[diy] Armband knoten mit Perlen


Es gibt tausende von Möglichkeiten, Armbänder selbst herzustellen und bei den vielen, vielen Arten, die ich euch hier in meinem Blog schon gezeigt hab, war diese mit Sicherheit auch schon mal dabei: Knoten.[diy] Armband knoten mit PerlenArmbänder zu knoten ist für mich eine tolle Sache - nicht schwer und das Ergebnis gefällt mir. Mit unterschiedlichen Materialien kommt jedes Mal ein anderer Stil raus.

Heute: Ein Regenbogen-Armband für fröhliche Tage.Die bunten Perlen von Pandahall haben mir gleich gute Laune beschert, sodass ich beschlossen hab, sie am Arm tragen zu müssen! Wenn ihr's nicht ganz so bunt mögt, dann versucht es zum Beispiel mit dunklem Garn und silbernen Metallperlen, das sieht sehr edel aus!Material* Textilgarn / Wollschnur oder Zpagetti* dünne Garnschnur oder Perlseide (hier müssen die Perlen aufgefädelt werden können!)Perlen* Karabinerverschluss* Metallringe

[diy] Armband knoten mit Perlen

Für eine verständliche Erklärung hab ich euch mal wieder Skizzen angefertigt.Im Grunde ist alles wirklich einfach und funktioniert nach dem Motto "Perle > Knoten > Perle > Knoten..." Ebenso am Ende: Hier einfach alles zusammenknoten und fest anziehen und abschneiden.Ich habe für mein Armband zwei Stränge nach dieser Art angefertigt und zu einem Armband zusammengehängt. Wenn ihr's noch üppiger wollt, dann könnt ihr beliebig viele Stränge knoten und zusammenfügen!


[diy] Armband knoten mit PerlenSchreibt mir eure Fragen gerne unten ins Kommentarfeld - ich helfe euch dann weiter!
[diy] Armband knoten mit Perlen

wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Frühlingsgruß aus Mariazell mit der Frühlingsknotenblume
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
NEWS: Pish kommt im Mai mit Kommode in deutsche Clubs
wallpaper-1019588
Spaß an der Freud…
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Alt, Älter, Antike?
wallpaper-1019588
EXTRA: Das wurde aus den deutschen ESC-Teilnehmern der vergangenen Jahre