[diy] Anhänger aus Draht

Mal wieder Lust auf Schmuckbasteln?   Heute gibt's spontan eine kleine Anleitung mit Draht: ein Anhänger aus Silberdraht [diy] Anhänger aus Draht Dünner Silberdraht ist toll und vielseitig, weil man kaum Werkzeug braucht, um mit ihm zu arbeiten. Außerdem glänzt er schön und Schmuckstücke aus feinem Draht sehen sehr edel aus! Im Gegensatz zu dickem Draht kann man ihn sogar mit den Fingern zwirbeln. Und das könnt ihr ausnutzen, um euch einen kleinen Anhänger aus Draht selbst zu machen. Der kann dann an eine Kette, an die Tasche oder wohin auch immer gehängt werden! An Material braucht ihr lediglich dünnen Silberdraht und eine Perle eurer Wahl. Die Zange ist optional – kann hilfreich sein, braucht man aber nicht unbedingt! [diy] Anhänger aus Draht
1) Zunächst werden ca. 100cm Draht abgeschnitten. De Draht doppelt nehmen und wie einen Faden zwirbeln/eindrehen. Der Draht muss nicht sonderlich fest gezwirbelt sein. Das Ganze dann nochmal wiederholen, sodass der Draht am Ende also vierfach gezwirbelt ist. Am einen Ende entsteht so eine kleine Schlaufe. Das andere Ende wird jetzt in die Perle gesteckt. 2) Jetzt einfach den Draht um die Perle herumwickeln, sodass ein kleines Nest entsteht. Das kann je nach Geschmack ruhig etwas „unordentlich“ sein, so wie es euch gefällt! 3) Wenn ihr noch ein paar cm übrig habt, dann schlingt das Ende mit der Schlaufe noch ein oder zweimal durch das „Nest“ und biegt dann die Schlaufe als Aufhänger nach oben. Schon fertig!  Viel Spaß! [diy] Anhänger aus Draht

wallpaper-1019588
Weitere Bandankündigungen – Maifeld Derby nennt Faber als dritten Headliner
wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Alte Ansichtskarten
wallpaper-1019588
Singende geburtstagskarte online
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche nett
wallpaper-1019588
NEWS: VAL treten für Weißrussland beim Eurovision Song Contest 2020 an
wallpaper-1019588
Corruption 2029 für den PC – Futter für Xcom-Fans zum Mitnehmpreis