Discussion Monday | “Kirschroter Sommer” und “Türkisgrüner Winter” von Carina Bartsch

 

Discussion Monday | “Kirschroter Sommer” und “Türkisgrüner Winter” von Carina Bartsch

 

Liebe Leser,

bereits im letzten Jahr haben Vanny von Sheerisans Bücheruniversum und ich die Idee entwickelt im neuen Jahr eine Aktion zu starten. Dabei ist der Discussion Monday entstanden. Am Discussion Monday, der alle zwei Wochen ein neues Thema erhalten wird, möchten Vanny und ich euch entweder ein Buch präsentieren, über das gerade heiß dikutiert wird, oder über eine Buchverfilmung sprechen. Ziel dieses Discussion Monday ist es, dass ihr hier die Möglichkeit habt, offen mit zu diskutieren. Ihr dürft und sollt eure Meinung sagen bzw. schreiben können. Außerdem wird es immer eine Umfrage geben, deren Ergebnis dann am Montag darauf ausgewertet wird.

Bella’s Wonderworld

Egal wohin das Auge blickt, auf Blogs, den Social Media Seiten wie z. B. Facebook – Carina Bartschs Romane „Kirschroter Sommer“ und „Türkisgrüner Winter“ sind in aller Munde.

Veröffentlicht wurden die Romane bereits 2011/2012 als ebook durch die Autorin selbst. Die romantische Geschichte um Emely und Elyas fand bei den Lesern großen Anklang und erhielt viele positive Rezensionen. Die Erfolgsgeschichte krönt nun die Veröffentlichung der ebooks als Taschenbuch im Januar 2013 durch den rororo Verlag.

Warum löst die Geschichte um Emely und Elyas eine so große Faszination aus?

Ich denke das lässt sich nicht so allgemein beantworten. Jeder Einzelne dürfte beim Lesen seine eigenen Emotionen zu dem Buch entwickeln. Die erste große Liebe ist eben etwas ganz Besonderes und Carina Bartsch ist es gelungen diese einzigartigen Gefühle auf Papier zu bannen. Ich ertappte mich beim Lesen öfters dabei wie meine eigenen Erlebnisse, die Emotionen des ersten verliebt seins und die damit verbundene Gefühlsachterbahn in mir hochkochten. So konnte ich mich leicht in Emely hineinversetzen und total vollkommen in die Geschichte eintauchen.

Für mich sind „Kirschroter Sommer“ und „Türkisgrüner Winter“ genau die Bücher, die das Lesen für mich zu einem der schönsten Hobbys der Welt machen. Ich bin total verliebt in die Geschichte um Emely und Elyas und genau deshalb genügte es mir nicht, nur die ebooks zu besitzen, ich musste mir auch noch die gedruckte Version kaufen um sie im Regal stehen zu haben.

Mehr zu meiner Meinung über die Bücher könnt ihr in meinen Rezensionen nachlesen:

  • Meine Rezension zu Kirschroter Sommer
  • Meine Rezension zu Türkisgrüner Winter


Nun würde uns interessieren was ihr dazu sagt!

Habt ihr eines der Bücher schon gelesen oder noch vor es zu lesen?
Wenn ja:
Wie ist es euch mit „Kirschroter Sommer“ und/oder „Türkisgrüner Winter“ ergangen?
Wie seid ihr auf die Bücher aufmerksam geworden?
Was hat euch am meisten begeistert?
Wenn nein:
Seid ihr nun neugierig auf die Bücher geworden?
Wollt ihr euch das Buch/die Bücher nun vielleicht sogar kaufen?

Ihr könnt nun im Kommentarfeld fleißig antworten, fragen und mitdiskutieren!

Sheerisans Bücheruniversum

Auf die Faszination, die Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter ausgelöst haben brauche ich denke ich nicht mehr großartig einzugehen. Zum einen hat Steffi das schon sehr schön zusammen gefasst und so einige von uns Lesern dürften auch schon über die Bücher gestolpert sein. Aber ich denke nicht nur wir bloggende Leseratten sind bereits an den Büchern nicht vorbei gekommen. Die Zahlen bei Amazon in der Bestseller Kindle ebook Liste zeigen das Interesse an den Büchern deutlich. Auch wenn sich die Platzierungen in den letzten Tagen doch etwas geändert haben. Dennoch erachte ich sie als sehr gut, wenn man bedenkt wie lange sie sich bereits dort befinden. Hier ein kurzer Blick auf die Platzierung:

 

Discussion Monday | “Kirschroter Sommer” und “Türkisgrüner Winter” von Carina Bartsch

 

Ich gehe einmal davon aus, dass sich Türkisgrüner Winter auch noch ein bisschen besser platzieren wird, wenn die Leser, die nun Band eins so gut kaufen auch den zweiten Band lesen möchten. Ich selber habe die Bücher wie die meisten ganz schnell verschlungen. Anders als bei Steffi lag es jedoch nicht daran, dass ich die Emotionen von Emely so gut nachvollziehen konnte, sondern einfach an der lockeren und an einigen Stellen doch sehr sarkastischen Art und dem unglaublichen Humor, die Carina Bartsch einem hier präsentiert. Dass ich nicht mit allen Dingen einverstanden war, ist aber mein persönliches Ding gewesen, und dafür dass ich eigentlich keine Schmalzromane mag, haben mir eben diese beiden sehr gut gefallen.

Mehr zu meiner Meinung über die Bücher könnt ihr in meiner Rezension nachlesen:

  • Meine Rezension zu Kirschroter Sommer

Nun würden Steffi und ich euch gerne Fragen was ihr zu den Büchern sagt und würden uns freuen, wenn ihr fleißig an der Umfrage teilnehmt, deren Ergebnis wir euch dann am nächsten Montag präsentieren möchten.

Note: There is a poll embedded within this post, please visit the site to participate in this post's poll.


wallpaper-1019588
Tolles Wochenende auf der CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Steirische Bauernbund-Wallfahrt 2018 – Fotobericht
wallpaper-1019588
Belgisch - Bio - Cool! Liv + Lou Lieblings-Herbst/ Winter-Styles
wallpaper-1019588
Turboquerulantin erobert Bayern
wallpaper-1019588
[REVIEW] Christina Lauren: Weil es Liebe ist
wallpaper-1019588
Arbeitskram und ein nachgereichter Vollmond
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #60
wallpaper-1019588
Porree-Sößchen zu Kurzgebratenem