Diro´s Sonntagsworte 47/2010

Weihnachtsmarkt 2010

Weihnachtsmarkt 2010

Wieder ist eine Woche rasend schnell vergangen. Zwischen Arbeit und Sport ist auf Grund der kurzen Tage wenig Zeit für anderes.
Zusätzlich gab´s am Wochenende unseren Weihnachtsmarkt im Ort. Und das bedeutete auch ein bisschen Arbeitseinsatz am Wochenende. Ganz schön hart bei den Temperaturen drei Stunden in der Kälte zu stehen.

Im Gegensatz zum Laufen, wo ich noch immer mit nackigen Waden unterwegs bin. ;-)
Jedenfalls bin ich froh wenn ich nach meinem Dienst ein heißes Bad in der Wanne nehmen kann!

Was hat die Woche so gebracht.
Zweimal zur Arbeit gelaufen. Dies bedeutete diese Woche Aufstehen um 4:15 Uhr!
Das ist wirklich hart. Sogar für mich.
Wenn man dann um 5:00 Uhr die ersten Meter mit Stirnlampe und Warnweste absolviert, fragt man sich schon was man hier macht. Aber spätestens nach einem Kilometer überwiegt die Freude darüber, dass man so etwas überhaupt machen kann.
Ich sehe es immer wieder als Geschenk an dass ich Laufen kann!

Dazu die ganzen Einheiten sehr, sehr langsam absolviert. Einen Schnitt um die 7:00 min/km. Kommt meinem Fuß, der immer noch Zicken macht, entgegen. Außerdem fühle ich mich, wenn ich auf der Arbeit ankomme und frisch geduscht bin, einfach nur sensationell gut. Keine Spur von Erschöpfung.
Im Gegenteil. Die langsamen Läufe sind ein Quell der Kraft. Sowohl geistig als auch körperlich!

Gleichzeitig habe ich mit meinen neuen Asics Gel Nimbus 12 nun schon knappe 100 Kilometer absolviert. Die Laufschuhe von Joggen Online sind im Augenblick meine bevorzugten Schuhe. Der erste Eindruck hat sich bestätigt. Ein Klasse Schuh für den alltäglichen Trainingsgebrauch.
Stabil und mit einer prima Passform und Dämpfung. Ich bin den Schuh fast ausschließlich auf Asphalt gelaufen und bin 100%ig zufrieden.

Wen noch weitere Testberichte von Schuhen interessieren einfach mal bei Joggen Online reinschauen!Meinen ganzen Testbericht gibt´s übrigens hier!

Ein bisschen an die Substanz gehen im Augenblick die MTB-Fahrten durch den Wald. Auf Grund der Witterung ist´s zum Ende der Woche hin schon ganz schön anstrengend. Da freue ich mich richtig auf das Wochenende ohne Bike! ;-)

Und was kommt die neue Woche?
Noch mehr Schnee soll´s geben!!!!
Eigentlich habe ich ja noch vom letzten Winter die Schnauze davon voll! :cry:
Aber ich kann´s ja doch nicht ändern.
Also versuche ich das Beste daraus zu machen.
Augen zu und durch!

Mein Projekt “Antischwabbel” läuft bisher wunderbar. In den letzten drei Wochen habe ich ca. 6 Kilogramm abgenommen. Da läuft, trotz Adventszeit alles nach Plan.
Demnächst muss ich mal ein paar Erfahrungen mit meiner aktuellen Ernährung berichten. Das läuft richtig prima und macht eigentlich kaum mehr Aufwand!
Leider klemme ich wieder mal an der 83 Kilogrammgrenze fest. Das ist so ein Wert, da muss ich mich richtiggehend “durchbeissen”. ;-)

Im Großen und Ganzen war die Woche ganz gut. Wenn der Winter weiter so verläuft und mein Fuß endlich Ruhe gibt, bin ich zufrieden. ;-)
Hier mal “meine Sportwoche”!

Sportwoche 47 2010

Sportwoche 47 2010

Einen schönen ersten Advent wünsche ich…..


wallpaper-1019588
#RealTalk: In a nutshell, loving is about giving, not receiving
wallpaper-1019588
Imaginäres Familienmitglied
wallpaper-1019588
Was vom Jahre übrig blieb …
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
Ich geh dann mal auf die Piste – mit funktionaler Kleidung
wallpaper-1019588
Zero Waste – Produktdesign aus Kiefernadeln
wallpaper-1019588
Zanzíbar – erstes “Opfer” der Terrassenverordnung in Santa Catalina
wallpaper-1019588
L'Oreal - Color Queen Oil Shadows und Paradise Mascara