Dirk Ende - Lieder Sind Manchmal Wie Träume

Dirk Ende - Lieder Sind Manchmal Wie TräumeIch schreibe heute selbst über mein neues Album "Erinnerungen", da ich auf die Lieder dieses Albums hinweisen möchte und die Botschaften die damit verbunden sind. Bewusst habe ich auf den sonst üblichen Personenkult um den Schöpfer des Werkes verzichtet, was nur von der Schönheit der Lieder im eigentlichen ablenkt.In den Liedern dieses Albums habe ich auf eine eindeutige Zuordnung zu einem Genre verzichtet und dem Gefühl der Menschen, die daran mitgewirkt haben freien Lauf zu lassen. Es ist dabei eine Mischung entstanden, die je nach unseren Gefühlen, die Arrangements bestimmten. Zu hören gibt es von laut bis leise, von ironisch bis kritisch, von schmerzlich bis Glückseligkeit, von Pop, über Rock, Soul, Folk bis hin zur "Neuen deutschen Härte".
Die Lieder berühren, bringen zum Schmunzeln, lassen uns träumen und in den entstanden Klangwelten versinken. Spätestens jetzt sollte klar werden, dass Singer/Songwriter bzw. Liedermacher kein Genre ist, sondern nur eine Aussage darüber ist, dass ich meine Lieder selbst schreibe und auch selbst singe und spiele.
Alles was auf dem Album entstanden ist, wurde von menschlichen Seelen erfunden, von menschlichen Händen gespielt und von menschlichen Stimmen gesungen. Alle Lieder sind mit akustischer Gitarre und Gesang unplugged entstanden. Und nur so war es möglich diesen akustischen Charakter mit in die Lieder zu übernehmen und in die Arrangements einzubetten. Hier ist nun das neue Album "Erinnerungen" ich kann nicht mehr darüber schreiben, denn nur hören macht alle Rhetorik überflüssig....

wallpaper-1019588
Olivenbaum Steckbrief
wallpaper-1019588
Weide Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Manifest Destiny [2]
wallpaper-1019588
[Manga] Shy [3]