Direktmarketingfachwirt

Mit dem Angebot der Weiterbildung zum Direktmarketingfachwirt wird dem Bedarf an speziell ausgebildeten Fachkräften im Bereich Direktmarketing Rechnung getragen. Der Direktmarketingfachwirt vereint die für diesen Bereich erforderlichen Anforderungen und Fertigkeiten.

  • Aufgaben
  • Für wen eignet sich die Weiterbildung?
  • Inhalte der Weiterbildung
  • Kosten und Dauer
  • Aussicht nach der Weiterbildung zum Direktmarketingfachwirt

Welche Aufgaben hat ein Fachwirt im Direktmarketing?

Die Bereiche der Kundenbindung und Kundengewinnung bieten dem Direktmarketingfachwirt hierbei zahlreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten. Die Kundenbeziehungen lassen sich durch ein professionelles Marketing gezielt aufbauen und vertiefen. Hierdurch gewinnt das Direktmarketing einen hohen Stellenwert im Unternehmen.

Für wen ist die Weiterbildung zum Direktmarketingfachwirt geeignet?

Mit der Weiterbildung zum Direktmarketingfachwirt werden alle Berufstätigen im Bereich Marketing oder Kommunikation angesprochen. Weiterhin ist die Fortbildung auch für Absolventen im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Kommunikation, Marketing und ähnlichen Studiengängen geeignet.

Inhalte der Weiterbildung zum Direktmarketingfachwirt

Web 2.0Web 2.0

Web 2.0 © senoldo – Fotolia.com

Neben dem betriebswirtschaftlichen Basiswissen werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Marketing, Marketingplanung Einführung
  • Kundenbindungsinstrumente
  • Planung, Konzeption, Strategie des Direktmarketing
  • Kommunikation, Rhetorik, Verkaufspsychologie
  • Datenschutz und Rechtsprechung
  • Telefonmarketing, Prospekte, Anzeigen
  • Radio, Multimedia, Direct Response TV
  • Direktvertrieb, Kommunikations-, Produkt und Preispolitik
  • Adressierte und unadressierte Werbung
  • Marktforschung
  • Database-Management
  • Entwicklung des Direktmarketing in Deutschland

Kosten und Dauer

Die Weiterbildung zum Direktmarketingfachwirt dauert in der Regel einen Zeitraum von 18 Monaten. Die Kosten liegen zwischen 2300,– und 2900,–EUR. Eine Prüfungsgebühr von ca. 250,–EUR kommt hinzu. Für die Weiterbildungskosten können Zuschüsse beantragt werden. Die Weiterbildung kann bei den Bildungszentren der Industrie- und Handelskammer, sowie Fernakademien wieder SGD, der ILS, der Hamburger Akademie und der Fernakademie für Erwachsenenbildung absolviert werden.

Aussichten nach der Weiterbildung zum Fachwirt im Direktmarketing

Es eröffnet sich eine vielfältige Möglichkeit an Tätigkeitsfeldern in der Wirtschaft. Die Gewinnung und langfristige Bindung von Kunden wird für Unternehmen immer wichtiger. Der Direktmarketingfachwirt bietet das Potential an Wissen um die Umsetzung dieser Vorhaben zu ermöglichen. Der Abschluss des Direktmarketingfachwirts ist in der Industrie und Wirtschaft anerkannt. Die Prüfung orientiert sich an die Prüfungsordnung des Deutschen Direktmarketing Verbandes e.V.

Je nach Alter, Betriebszugehörigkeit und Stellung im Unternehmen beträgt das Gehalt nicht selten mehr als 30.000,–EUR jährlich. Die Entwicklung nach oben ist offen und orientiert sich häufig am Erfolg der angewandten Strategie. Es bieten sich gute berufliche Aussichten und Karrierechancen.

Fachwirt A-Z

Gefällt es Ihnen?

wallpaper-1019588
BAG: Rechtsanwalt reicht Berufungsbegründung nur mit Unterschriftenstempel per Fax ein – unzulässig!
wallpaper-1019588
Ryanair bietet Flüge ab 7,99 Euro – bis Mitternacht
wallpaper-1019588
naturalsmedizin.com sagt DANKE
wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Missy Elliott: Fortschreitende Legendenbildung
wallpaper-1019588
Für den guten Zweck
wallpaper-1019588
Immer mehr Senioren sind im Netz unterwegs. Was machen sie dort eigentlich?
wallpaper-1019588
Idles: Live is what you make it