Dior Garden Party: Vernis “Forget-Me-Not” (Vergleich mit “Purple Mix”)

Mein Interesse an den Dior Lacken bei limitierten Kollektionen ist immer sehr hoch, denn ich liebe die Dior Lacke einfach. Für mich stehen sie auch deutlich über den Chanel Lacken, weil die Qualität meiner Meinung nach höher ist und auch der Pinsel einen besseren Auftrag garantiert. Letzteres ist natürlich Geschmackssache, aber für mich das Argument schlechthin für Dior Nagellacke.

Bei der Garden Kollektion gibt es zwei neue, limitierte Farben:
“Forget-Me-Not”, den ich euch vorstelle, und “Garden Lilly”, den z.B die liebe Karrie euch vorstellt. Einen weiteren Eindruck von Forget-Me-Not findet ihr auch bei Bluebell.
Inhalt 10ml, Preis um 24 Euro
Erhältlich ab Ende Januar 2012

   IMG_5000 IMG_5001
“FORGET-ME-NOT” ist ein reines, mittleres Lila mit  Blaueinschlag. Während er auf den Pressebildern sehr knallig aussah, ist er ist “in Echt” gar nicht: Er ist zwar auffallend, aber keineswegs knallig. Ein hübscher, für den Frühling passender, Farbton. Er hat ein sehr cremiges Finish, trocknet schnell und ist im Gegensatz zu “Water Lilly” ganz ohne Glitzer und Schimmer.

Ein paar Impressionen:

IMG_5005 IMG_5006
IMG_5002 IMG_4998
IMG_5011

Ich habe mir vor ein paar Monaten aus dem Standartsortiment “Purple Mix” gekauft (Jettis neue große Liebe: Klick) und musste “FORGET-ME-NOT” direkt mit ihm vergleichen, weil beide Farben auf den ersten Blick identisch aussahen:

IMG_5007

Beide haben ein cremiges Finish, sind frei von Schimmer- und Glitzer.
Auf den ersten Blick gleich, aber: “Purple Mix” ist ungefähr eine Nuance dunkler. Der Unterschied ist aber eher gering meiner Meinung nach. In der Flasche erkennt man den Unterschied nur, wenn man genau hinschaut. Auf den Nägeln hingegen ist schon besser sichtbar (im direkten Licht) dass Purple Mix dunkler ist.

IMG_5016 IMG_5008
IMG_5009
Aufgetragen:

IMG_5010  IMG_5014


wallpaper-1019588
Homeworld 3 – ein RTS für Anfänger und Veteranen mit grandioser Grafik und sparsamen Mikromanagement
wallpaper-1019588
The Callisto Protocol Gegner sollen nicht nur Gefährlich sondern auch beängstigend sein
wallpaper-1019588
Ravenbound will Roguelike mit einer Open World kombinieren
wallpaper-1019588
Garten winterfest machen: eine 12-teilige Checkliste für einen schnellen Überblick