Dinner im Dots

Das Dots Restaurant ist so eine Sache; überteuert (ein Liter Fiji Wasser für € 14,90), Tempura ist nicht so, wie sie sein soll und das Design der Location gefällt mir nicht, was aber Geschmacksache ist. 

ABER: Das Sushi schmeckt dort hervorragend! Sehr frisch und lecker, schön dekoriert und der Service ist auch sehr gut.

Die anderen Speisen ausserhalb der Sushikarte kann ich aber leider nicht empfehlen. Es ist zu sehr auf Möchtegern Nobu gemacht (sogar die Namen der Gerichte sind gleich), aber leider schmeckt es nicht annähernd so wie bei Nobu. 

Ich stehe total auf Sake Sashimi: 

Dinner im Dots


wallpaper-1019588
Was empfängt der Raspberry Pi im Moment über Dump1090 SDR?
wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
"Suspiria" [I, USA 2018]
wallpaper-1019588
Das CO2-Ziel 2020 wird wohl verfehlt
wallpaper-1019588
Eddys neuer Wander-Blog?
wallpaper-1019588
Notre Dame und der geheiligte Schwindel
wallpaper-1019588
Alarmstufe GELB für die Balearen
wallpaper-1019588
MARVEL Battle Lines bereitet sich auf das Endgame vor