Dinner For Two.

 photo DSC_0940.jpg
Der Tisch ist schön gedeckt, aus der Küche strömt ein herrlicher Duft nach gutem Essen, der Appetit wird immer größer und die Augen glänzen vor Vorfreude als das Menü aufgetischt wird. So sollte doch ein perfektes Dinner, mehr oder weniger, aussehen oder!?Bei mir sieht so etwas ungefähr wie folgt aus:Ein einigermaßen korrekt gedeckter Tisch, hektische Stimmung und Herumgewusel in der Küche, Essen, das schon zu früh fertig wurde und nun selig abkühlt, während das andere Essen vergessen wurde und diese wunderbare unfreiwillige Röstnote erhält und eine absolut gestresste und verschwitzte junge Frau namens Sylvi.Alles andere als genüsslich und gemütlich schaut es aus, wenn ich hinterm Herd stehe. 
 photo dinnery.jpg
 photo DSC_0945.jpg
Okay, mit Mühe und Not bekomme auch ich etwas essbares, ja vielleicht sogar richtig leckeres hin. Das sind dann aber zumeist die einfachen Dingen, die wirklich jeder schafft ^^. Das Backen liegt mir einfach mehr...Aber nur weil ich es nicht so drauf habe, bedeutet es ja nicht, dass ich nicht dennoch gerne gut esse. Oh, nein. Ich liebe es bekocht zu werden und richtige Menüs aufgetischt zu bekommen, wenn dies auch eher selten geschieht ;).Was aber auch nicht schlecht ist, ist, wenn ich so tun kann, als hätte ich ein großartiges Menü höchst selbst geschaffen, dabei aber nur kleine Handgriffe machen müssen.Ihr fragt euch jetzt, worauf ich hinaus will?Na, ich durfte den Service von dinnery ausprobieren und möchte nun davon erzählen. Ist doch klar, oder?!Kurz zu dinnery. Dies ist ein Service, bei dem ihr zwischen mehreren Menüs wählen könnt und diese dann beinahe fertig gekocht am nächsten Tag bzw. zum Wunschtermin geliefert bekommt.
 photo dinenry.jpg
 photo DSC_0977.jpg
Zunächst dachte ich, man bekäme die unfertigen Zutaten und müsse dann alles selber nach einem Rezept schnibbeln, würzen und Co. Dem ist aber absolut nicht so. Alles ist bereits portioniert, vorgeschnibbelt, angegart und und und. Man muss die Sachen nur noch erhitzen und auftischen und fertig ist das Menü. Zudem kommen alle Sachen in hübsch etikettierten Gläschen an, die man auch danach natürlich weiter verwenden kann.Da schon alles so gut wie fertig ist, kann man kaum etwas falsch machen und man spart viel Zeit.Also Jungs, statt einer Pizza zum ersten Date zu bestellen, probiert es doch einmal hier mit ;).Mein Paket kam wirklich super verpackt und gut gekühlt an und enthielt folgendes Menü:
  • Reduzierte Rinderkraftbrühe mit Gemüsestreifen
  • Kalbsbraten mit Serviettenknödeln und Sommergemüse
  • Grießflammerie mit Erdbeersalat
Die Rinderbrühe musste ich nur noch erwärmen und dann mit den Gemüsestreifen garnieren und schon war sie fertig. Ich muss gestehen, es war nicht ganz mein Geschmack, da sie etwas kräftiger hätte schmecken können und die Note vom Zitronengras doch zu ungewohnt für meinen Gaumen war. So ist das nun einmal mit den Geschmäckern...Die Hauptspeise musste ich ebenfalls nur erhitzen bzw. anbraten und war in weniger als zehn Minuten fertig. Und ich kann euch sagen, es war super lecker! Sogar der Wein schmeckte mir dazu unheimlich gut. Und das obwohl ich eigentlich nie Wein trinke! Die Portion war auch so bemessen, dass man satt wurde, aber kein Völlegefühl bekam. Richtig klasse und kinderleicht!Und das Dessert. Ja, das Dessert. Das war so gut, dass ich am Ende noch die Gläser ausleckte. Hört sich fies an, ist aber nur ein Kompliment an den Koch ^^. Wirklich sehr fluffig, süß und fruchtig - schlicht perfekt!Alles in allem kann man sich als Nicht-Koch ruhig einmal für ein solches Menü entscheiden, wenn man denn jemanden beeindrucken will oder eben lecker essen mag, ohne dafür ins Restaurant zu gehen.Was mir jedoch in der Auswahl fehlt, die regelmäßig wechselt, ist ein rein vegetarisches Menü. Bisher hatte ich ein solches nicht gesehen und es wäre sicherlich für viele interessant. photo DSC_0979.jpg
 photo DSC_0982.jpgHabt ihr schon einmal einen solchen Service wahrgenommen?Oder kocht ihr selber häufig so aufwendig?*Werbung 

wallpaper-1019588
Gewonnen! Und nun? – Fünf Fragen an DCP Gewinner Christopher Kassulke von HandyGames
wallpaper-1019588
Dunkles, virtuos gespielt
wallpaper-1019588
Glutenfreier Backkurs und Kochkurs bei Tanja – Es kann so einfach sein :)
wallpaper-1019588
Mission Impossible
wallpaper-1019588
Masseneinwanderung ist keine sinnvolle Migration, nur die Mainstream-Medien und die Politik verkaufen es dem Volk so
wallpaper-1019588
NEWS: Mumford and Sons veröffentlichen neue Single “Guiding Light”
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Town Heroes
wallpaper-1019588
Neue Eclipse IDE Nachfolger von Photon heißt: 2018-09