DINKELMILCHREIS MIT APFELMUS UND FEIGEN

Der Tag hat richtig gut begonnen, ok ja, ich hab frei. Bin mit einem ausgiebigen Lauf in den Tag gestartet und hatte danach noch reichlich Zeit für ein leckeres Frühstück. So mag ich Frühstücken, unter der Woche vor Arbeit oder Uni ist es meist zu hektisch. Aber mit ein bisschen Zeit, ist das herrlich. Ich könnte mich daran gewöhnen. Wieder einmal ein ziemliches einfaches traditionelles Rezept, dass man mit ein bisschen Obst super aufwerten kann.

Das Rezept

  • Dinkelreis
  • Sojamilch
  • 2 Äpfel
  • Prise Zimt
  • 5 getrocknete Feigen
  • Honig

Milchreis mit Apfelmus

  1. Den Reis mit der Sojamilch kochen, bis er schön weich und matschig ist. Eventuell ein paar getrocknete Feigen dazugeben, dann nimmt der Reis die Fruchtsüsse an. Oder ein Löffelchen Honig.
  2. Die Äpfel schälen und in einem mit Wasser gefüllten Topf kochen.
  3. 1 1/2 der gekochten Äpfel pürieren. Die übrig gebliebene Apfelhälfte in Spalten schneiden.
  4. Schichtweise eine Schicht Milchreis – Apfelmus – Milchreis in eine Schüssel füllen.
  5. Die getrockneten Feigen in kleine Stücke schneiden.
  6. Die Apfelspalten zum Garnieren oben draufstehen und die gestückelten Feigen darüber streuen. Zu Schluss noch eine Prise Zimt.

Milchreis mit Apfelmus und Feigen

Milchreis


wallpaper-1019588
Esszimmerstuhl: Test & Vergleich (07/2020) 5 Esszimmerstühle
wallpaper-1019588
Knieschmerzen: Was sind die Ursachen und welche Behandlung hilft?
wallpaper-1019588
Review: Penguin Highway [Blu-ray]
wallpaper-1019588
Spiele-Review: Little Town Hero [Nintendo Switch]