Digital war gestern

Digital war gestern

“Guck mal”, - sagt meine Tochter zu ihrer Freundin. “Das sind Zauberplättchen. So liegen sie hier. Was siehst du?”

“Nichts”, - sagt die Freundin. “Schwarze Quadrate.”

“Richtig!” - sagt meine Tochter ganz begeistert. “Es sind einfach nur schwarze Quadrate. Und nun suche dir eins aus und halte es hier an das Fenster!”

“Da ist ein Gesicht drin!”

“Richtig!” - meine Tochter strahlt wie ein Honigkuchenpferd. “Da ist ein Gesicht drin. Und wenn du dir ein anderes Quadrat aussuchst, wird da ein anderes Gesicht drin sein.”

Was schwer nach Harry Potter klingt, sind bloß Portraits auf Dias. Zu sehen gibt es diese auf der Museumsnacht 2011 in Mainz.


wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Tag des selbstgebackenen Brotes – der Homemade Bread Day in den USA
wallpaper-1019588
Traumhaftes Zypern – 7 zauberhafte Orte zum Verlieben
wallpaper-1019588
Missy Elliott: Fortschreitende Legendenbildung
wallpaper-1019588
Hirschgeschnetzeltes
wallpaper-1019588
Auf da Leitn in Bramberg am Wildkogel – 18,5 cm Stil.
wallpaper-1019588
Antisemitismus, ein Grundrecht für Muslime