Dieses Messer ist Tatsache ein Hit! Das Brusletto Villguten

Dieses Messer ist Tatsache ein Hit! Das Brusletto VillgutenAuf der kürzlich zu Ende gegangenen Messe IWA Outdoor in NÜRNBERG stellte die norwegische Messerschmiede Brusletto aus GEILO das neue Brusletto Villguten vor, was wirklich ein echter Hit ist.
Auf den ersten Blick nimmt man etwas verwundert die kleine Kerbe am Rücken der Klinge wahr, deren Sinn sich sehr schnell erschließt. Jeder der schon einmal auf Tour einen Topf in das Feuer hängte kennt dieses Problem:
Wie den Topf so aus dem Feuer bekommen ohne dass man sich dabei die Finger verbrennt?
Dazu dient genau die kleine unscheinbare Kerbe am Klingenrücken. Man kann einfach den Henkel des im Feuer befindlichen Topfes einhängen und so ohne sich die Finger zu verbrennen, denselben aus dem Feuer nehmen.
Dieses Messer ist Tatsache ein Hit! Das Brusletto VillgutenEs gibt aber noch mehr, was für das sehr gut als Buschmesser verwendbare Brusletto Villguten spricht.
Die aus 440C Stahl gefertigte Klinge ist breit und lang genug, um damit bei Bedarf Äste schlagen zu können.
Der Schwerpunkt wurde von den Messerbauern in GEILO so gewählt, dass die Klinge immer etwas kopflastig ist. Dadurch läßt sie sich leichter führen, da sie wie von selbst immer genau in die Richtung zeigt, wie der Schnitt geführt werden soll.
Auf Grund ihrer Breite bieten sich die verschiedensten Anwendungszecke als Werkzeug. Sei es zum öffnen einer Konservendose oder auf Grund der großen Rundung am vorderen Ende als Ersatzschraubenzieher.
Dass sich deshalb das Brusletto Villguten bei norwegischen Militärs großer Beliebtheit erfreut, sei nur am Rande erwähnt. Produkte die wie das Brusletto Villguten oder die Jerven Fjellduken in unmittelbarer Nähe der Hardangervidda entstehen und auf ihr getestet wurden, die sind auch sehr gut für den rauen militärischen Alltag geeignet.
Im Umkehrschluß bedeutet dies, dass natürlich das Brusletto Villguten sowohl beim Angeln wie beim Camping als auf der Jagd sehr gute Dienste leisten wird und so ganz nebenbei eine kleine Marktlücke schließt.
Seitdem sich ein bekannter finnischer Hersteller mehr und mehr aus der Fertigung von Buschmessern zurück zog ist nun endlich wieder ein Buschmesser erhältlich, dass zurecht die Bezeichnung Made in Scandinavia bzw. Made in Norway trägt.

wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt
wallpaper-1019588
Hundekekse selber machen, tolle Rezepte ohne Getreide
wallpaper-1019588
[Comic] Sandman Deluxe [5]