Dieselmotor und Rauchen ist in Deutschland gesundheitsschädigend, alles andere ist politisch gewünscht gesund

Dieselmotor und Rauchen ist in Deutschland gesundheitsschädigend, alles andere ist politisch gewünscht gesundEs ist schon ein Hohn, wie der Gesundheitsbegriff von Politikern und Gerichten ausgelegt wird. Dieselautos und das Rauchen sind heute die gefährlichsten Gesundheitskiller, obwohl viele Menschen die luftverpessteten 70er und 80er Jahre schadlos überlebten. Sie überlebten die Abgase von Hochöfen, Kokereien, Autoverkehr ohne Kat und rauchten sogar noch dabei. Prominente Raucher wie Helmut Schmidt oder Johannes Heesters wurden dabei sogar fast oder über 100 Jahre alt. Wie verlogen der politische Gesundheitswahn ist, beweist ebenfalls die nicht abreißende Rentendiskussion. Ständig wird gejammert das die Menschen zu alt werden und die Renten nicht zahlbar sind, arbeiten bis 70 oder 80 wird prognostiziert, obwohl das auch ohne Rauchen und Dieselabgase für die meisten Menschen schlichtweg unmöglich ist. Entweder sind es normale altersbedingte körperliche Gebrechen oder die fehlenden Arbeitsplätze in einer zunehmend automatisierten- und digitalisierten Welt. Alleine das Rentenbeispiel beweist schon die politische Verlogenheit, die einerseits ein gewolltes langes Leben vorgaukeln möchte und andererseits ein Altwerden als unmöglich erklärt.

Ebenso werden von der Politik die wirklichen und realen Gesundheitsgefahren bewusst tabuisiert. Die von der Politik bewusst mit Hochdruck eingeleitete Masseneinwanderung aus Afrika und den arabischen Staaten, die verbunden ist mit vielen höchstgefährlichen ansteckenden Krankheiten die in Europa schon längst ausgerottet oder noch nie vorhanden waren, wird als verlogene Bereicherung bezeichnet, die real betrachtet in jeder Beziehung das Gegenteil bedeutet. Die Ansteckungsgefahren mit gefährlichen Krankheiten durch diese Menschen sind zwar hoch, doch werden gleichzeitig von der Politik und den Massenmedien nicht erwähnt oder extrem bagatellisiert. Diese Gesundheitsgefahren sind natürlich alternativlos hinzunehmen und als unvermeidbarer Normalzustand in einer globalisierten Welt zu akzeptieren. Das Gleiche gilt für Verletzungen an der körperlichen Unversehrtheit durch islamistischen Terror oder Amokläufen von „traumatisierten Zuwanderern“. Auch das ist politisch gewünscht als unvermeidbar hinzunehmen. Ein weiterer höchstgesundheitsschädlicher Punkt sind Bakterien in Krankenhäuser. Hier wird aus Kostengründen, überforderten Personal und allgemeiner immer mehr zunehmender Gleichgültigkeit geschlampt. Aber auch das Nichterkennen der gefährlichen hereingetragenen Krankheiten von Zuwanderern stellt in Krankenhäusern eine immer größere Gefahr in das Licht. Einerseits soll diese Gefahr politisch gewünscht nicht entdeckt werden und andrerseits ist das Personal in den Krankenhäuser mit der immer größeren Anzahl von exotischen Krankheiten schlichtweg überfordert. Die Gefahren werden falsch bewertet und sind vor allem in der Öffentlichkeit zu verschleiern. Willkommenskultur ist stets vor den Tatsachen zu setzen und hier stehen die Massenmedien in der politischen Pflicht.

So hat auch das Thema Gesundheit die Bananenrepublik Deutschland erreicht, indem sich das gesundheitspolitische Thema auf den Dieselmotor beschränkt. Somit sind alle wirklichen Gesundheitsrisiken politisch ausgeblendet und fast jeder Bürger der erkrankt, stirbt letztendlich an den bösen Abgasen des Dieselmotors. Es ist typische deutsche Politik im Merkel-Land, alles ist an allem Schuld, nur nie die Masseneinwanderung.


wallpaper-1019588
Schweiger PopUp Restaurant
wallpaper-1019588
Kommentarfunktion für Blog abgeschaltet und History gelöscht!
wallpaper-1019588
Ich war noch niemals in New York …
wallpaper-1019588
Album-Tipp: SLY5THAVE – Invisible Man: An Orchestral Tribute to Dr.Dre // 2 Videos +full album stream
wallpaper-1019588
The Asterisk War jetzt auf Netflix verfügbar!
wallpaper-1019588
Michael Karp – Dann Ruf Ich Wieder Deinen Namen
wallpaper-1019588
#71 – Sommer Workout
wallpaper-1019588
Großer Jubel im Mariazellerland – Bürgeralpe beliebtestes Familienausflugsziel