Diese Serien habe ich immer geliebt.


Im vollkommen übermüdeten Zustand habe ich das neue Video gedreht, den Serienjunkies TAG. Man sagt, bei Schlafmangel verhält man sich so, als hätte man Alkohol getrunken, und passenderweise habe ich die "wichtigsten" und für mich prägendsten Serien vergessen. Über die im Video genannten Serien hinaus möchte ich hier also in aller Ruhe weitere Serien vorstellen, die ich sehr gerne schaue bzw. geschaut habe. Vorsicht: die meisten Serien wurden inzwischen bereits abgesetzt.
Diese Serien habe ich immer geliebt.Genre: ComedyWie der Titel schon sagt: Bei "Modern Family" geht es um unkonventionelle Familien-Konstellationen, die heutzutage üblich geworden sind. Es geht um drei chaotische Familien, die in irgendeiner Weise miteinander in Bezug stehen. Sehr sympathisch und zum Schreien komisch. Die Serie wird in den USA demnächst in ihrer 6. Staffel ausgestrahlt. Trailer ansehen.
Diese Serien habe ich immer geliebt.Genre: Drama | FantasyIch gebe zu, ich habe eine Schwäche für Serien, in denen das Übernatürliche thematisiert wird. Deshalb habe ich früher sehr gerne unter anderem "Charmed", "Buffy" und "Angel" geschaut, und auch bei "Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits" geht es um ganz besondere Kräfte. Melinda (Jennifer Love Hewitt) findet heraus, dass sie die Gabe besitzt Geister zu sehen. In jeder Folge versucht sie ihnen zu helfen damit sie ihren Frieden finden können. Nach fünf und immer düster werdenden Staffeln wurde die Serie abgesetzt. Trailer ansehen.
Diese Serien habe ich immer geliebt.Genre: Adventure | Drama | FantasyAuch wenn es vielleicht so wirkt: Ich schaue Serien nicht wegen den dunkelhaarigen Hauptdarstellerinnen. Bei "Tru Calling - Schicksal reloaded!" steht Tru Davies (Eliza Dushku) im Mittelpunkt, die ebenfalls eine ungewollte Gabe besitzt: Sie kann die Zukunft beeinflussen, indem sie Tage mehrmals erlebt und somit Mordfälle verhindert. Auch wenn ich die Logik der Serie immer infrage gestellt habe, habe ich die leider nur 2 Staffeln sehr genossen. Trailer ansehen.
Diese Serien habe ich immer geliebt.Genre: Drama | Fantasy | HorrorBei "Supernatural" geht es um zwei Brüder, die aus den Umständen heraus Jäger werden. Sie jagen jedoch keine Tiere, sondern Dämonen. Dabei finden sie heraus, dass die ganzen Märchen und Mythen tatsächlich wahr sind und in inzwischen 10 Staffeln versuchen sie das Gute zu verteidigen. Auch wenn ich inzwischen ausgestiegen bin und die Serie nicht mehr schaue, muss (!) ich sie hier auflisten. Denn ich war jahrelang vernarrt in "Supernatural", ich hatte sogar eine Fanseite für die Hauptdarsteller. Trailer ansehen.
Diese Serien habe ich immer geliebt.Genre: Drama | Sport"One Tree Hill" hat meine Jugend begleitet und ich kriege noch heute Gänsehaut wenn ich den Titelsong höre. Ich glaube bei keiner anderen Serie bin ich in Tränen ausgebrochen, als ich erfahren habe, dass sie auch im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird. Bei "One Tree Hill" geht es um die typischen Teenager Probleme und ich konnte mich immer perfekt mit den Charakteren identifizieren, auch wenn ich mit Basketball nie etwas am Hut hatte. Mir gefiel vor allem, dass Musik eine relativ große Rolle gespielt hat. Im Laufe der Serie wird irgendwann die Zeit vorgedreht und man beobachtet wie sich die Charaktere im Erwachsenen-Alter entwickelt haben, nach 9 Staffeln wurde OTH letztendlich abgesetzt. Trailer ansehen.
Das ist ein kleiner Auszug der Serien, die ich geliebt habe! Ich werde daraus wahrscheinlich eine kleine Blog-Reihe machen, nach Genre geordnet. Eventuell auch nach Produktionsjahr. Mal sehen.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte