[dies und das] Wochenendplanung und neue Bücher

Guten Morgen,

diese Woche habe ich mich doch recht erfolgreich zurück gemeldet. Es gab zwar nicht jeden Tag einen Beitrag, aber so alle zwei Tage war schon drin. Und darüber freue ich mich sehr.

Diese Woche erreichte mich auch noch zwei Rezensionsanfragen, von mir noch unbekannten Bücher, die aber sehr viel versprechend klingen. Ich berichte mehr, sobald die Bücher bei mir eintreffen und es wird natürlich eine Rezension geben.

Lernen steht dieses Wochenende auch wieder an. Und es geht mit dem zweiten Leseabschnitt von Dämonenzeit weiter. Das Buch kann ich bislang nur sehr empfehlen, der schwarze Humor von Stephan Russbült ist einfach köstlich und auch sonst enstehen viele spannende und lustige Szene, bislang lässt sich auch noch nicht erahnen wohin die Geschichte gehen soll.

Da heute auch feiern und Sonntag ein Theaterbesuch anstehen, weiß ich leider nicht, wie viel Zeit ich wirklich zu lesen finde. Aber beim Buch "Ravinia" fehlen mir nur noch wenige Seiten, mit etwas Zeit, kann ich es auch noch beenden und mal wieder eine schöne Rezi schreiben.

Wenn ich daran denke das Kabel für mein Handy mitzunehmen, mach ich auch mal ein Foto vom Bücherregal meines Freundes. Ich finde es immer noch toll, dass er ein so gut gefülltes Regal besitzt und ich möchte euch mal daran teilhaben lassen. Vielleicht sollte ich vorher noch fragen, ob das okay ist. :)

jennifer II

Kommentare


wallpaper-1019588
One Piece laut Mangaka bald beendet
wallpaper-1019588
Anmerkungen zu OLYMP
wallpaper-1019588
Spieletipp: CONNIS LIEBLINGSSPIELE von KOSMOS & Verlosung
wallpaper-1019588
ConsoBaby: Die unabhängige Bewertungsplattform von Eltern für Eltern / Gewinne eine Kugelbahn von Trihorse
wallpaper-1019588
Kizz-Kolumne: Darf ich den Elternabend schwänzen?
wallpaper-1019588
#Valentinstagsoutfit in Blumenkleid von Only*, Jeans von New Look, Lack Boots und Vintage Lack-Handtasche
wallpaper-1019588
Erinnerung: Heute Nacht ist der Super-Blutmond
wallpaper-1019588
„BuzzFeed News“ steht wegen fragwürdiger Trump-Story am Pranger