'Die Zeit' erklärt die Welt: Die Deutsch-Deutschen sind an allem schuld, auch am Wetter...

'Die Zeit' erklärt die Welt: Die Deutsch-Deutschen sind an allem schuld, auch am Wetter... Klar doch! Die Deutsch-Türken fühlen sich "noch immer zu wenig angenommen". Schuld daran sind selbstverständlich die Deutsch-Deutschen. Wer auch sonst?
Das erklärt aber noch lange nicht, warum dann die noch immer nicht angenommen Türken so einen Hass auf die bereits angenommenen Türken schieben? Und bevor ihr Pressebanditen jetzt irgend etwas von Neid faselt, sei euch die Luft aus euren Segeln genommen.
Die noch immer nicht angenommenen Türken identifizieren sich nicht mit euch und euren ewigmorgigen Utopien. Ihr seid Nutzvieh für sie. Mehr aber auch nicht. Sie wollen nicht so sein wie ihr. Sie wollen Türken bleiben. Und sie betrachten Deutschland als ein Land, das früher oder später Teil des Großosmanischen Reiches sein wird.
Wäre Neid die Ursache, müssten sie auch auf die noch immer nicht angenommenen Türken neidisch sein, die es in Deutschland zu etwas gebracht haben. Das sind sie aber nicht. Auf diese Türken sind sie stolz. Sie gelten ihnen als Vorbilder.
Und last but not least stellt sich die Frage, warum die noch immer nicht angenommen Türken, obwohl sie wie kaum eine andere Ethnie von Fördermaßnahmen, Subventionen, Sonderrechten und Quoten profitieren, in Deutschland einfach nicht ankommen wollen? Ihr könnt noch so viele Pässe an Türken verteilen. Würdet ihr die Türken verstehen, dann wüsstet ihr, dass sich Türken noch nie irgendwo integriert haben. Sie kamen immer als Eroberer, auch wenn das nicht immer von Erfolg und von Dauer gekrönt war. Die wenigen Ausnahmen unter ihnen könnt ihr getrost vergessen, da sie hierbei nicht ins Gewicht fallen.

wallpaper-1019588
Den richtigen Fitness Tracker finden – Teil 1 Garmin
wallpaper-1019588
Mariazeller Bergwelle 2018 – Programm
wallpaper-1019588
Anime-Marathon zum Neujahr auf Prosieben MAXX
wallpaper-1019588
10 Dinge, die du unbedingt in deinem Zypern-Urlaub erleben solltest
wallpaper-1019588
Das unbekannte Ziel
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 46/18
wallpaper-1019588
Der multimodale Verkehrsmix zahlt sich aus – für Geldbeutel, Stadt und Umwelt
wallpaper-1019588
Auf Augenhöhe mit dem Heiligen