Die Woche | 26.01. – 01.02.2019

Juli und August: Die Monate mit den meisten Kreuzfahrtpassagieren
Der Monat mit den meisten Kreuzfahrtpassagieren auf Mallorca wird der Juli sein. In dem Sommermonat sind am Hafen von Palma 83 Stopps von Kreuzfahrtschiffen geplant.
Laut Angaben der Hafenbehörde sollen im Juli und August rund 30 Prozent mehr Kreuzfahrtpassagiere auf die Insel kommen, als im Vorjahreszeitraum. Im Gegensatz dazu werden im April knapp 30 Prozent weniger ankommen.
Bislang waren die Monate Mai und Oktober die mit der meisten Aktivität in diesem Sektor, das verlagert sich jetzt auf den Sommer.
Insgesamt werden die Kreuzer in dieser Saison, also von April bis Ende Oktober, 509 Mal vor Mallorca anlegen.
Der Tag, an dem die meisten Schiffe gleichzeitig in Palma vor Anker liegen werden, soll der 18. Juni mit sechs Kreuzern sein.

Woche 26.01. 01.02.2019
Die Woche | 26.01. – 01.02.2019

Straße zwischen Caimari und dem Coll de Sa Batalla eingekracht
Mallorcas Einsatzkräfte mussten am Freitagfrüh (1.2.) die Straße MA-2130 zwischen Caimari und dem Coll de Sa Batalla im Tramuntanagebirge sperren. An dem Abschnitt sind eine Begrenzungsmauer sowie ein Teil der Straße eingestürzt. Bis die Schäden behoben sind, bleibt die Straße gesperrt, so die balearische Notrufzentrale 112 auf ihrer Twitter-Seite.
Grund sollen die heftigen Windböen in der Nacht gewesen sein, die Sturmtief „Helena“ mit auf die Insel gebracht hat.

Kopf einer Betrüger-Bande auf Mallorca verhaftet
Polizisten aus Deutschland haben in dieser Woche gemeinsam mit der Guardia Civil drei Luxushäuser sowie einige Büros auf Mallorca durchsucht. Dabei wurden zahlreiche Dokumente und ein Porsche Cayenne sichergestellt.
Außerdem wurde ein Deutscher verhaftet, er ist der Kopf einer kriminellen Betrüger-Bande. Die Gruppe soll rund 60 Investoren aus Deutschland und Italien um insgesamt zwölf Millionen Euro betrogen haben. Es ging dabei um verschiedene angeblich geplante Projekte auf Mallorca, wie zum Beispiel eine Polo-Anlage in Inca und die Konstruktion einer Windenergieanlage.
Weitere Personen wurden auf dem spanischen Festland, in Deutschland sowie in der Schweiz festgenommen. Vier Jahre lang haben die Ermittlungen in dem Fall gedauert.

Mallorcas Orangen- und Zitronenbauern sind besorgt
Mallorcas Orangen- und Zitronenbauern sind besorgt: Obwohl die Ernte in diesem Jahr gut ausgefallen ist, fürchten sie Umsatzverluste. Grund ist, so die Verantwortlichen, dass EU-Zölle auf Früchte aus Südafrika stark reduziert wurden und die hiesigen Obstbauern ihre Preise stark senken müssen, um auf dem Markt konkurrieren zu können.
Mallorcas Orangenproduzenten bemängeln auch den Vertrieb auf der Insel: Es ist günstiger, Zitrusfrüchte aus Südafrika oder Valencia zu importieren, als einheimisches Obst anzubieten. Nur zehn Prozent der auf den Balearen konsumierten Orangen und Zitronen sind auch hier geerntet worden. Viele Obstbauern sind, gezwungen ihre Ernte aufs Festland zu verkaufen – und das zu extrem niedrigen Preisen.

Zugstation s’Enllac in Inca auf Mallorca bleibt erhalten
Die Bahn auf Mallorca hält auch in Zukunft an der Zugstation s’Enllac in Inca. Das hat jetzt das balearische Verkehrsministerium beschlossen und damit auf die Proteste der Anwohner reagiert.
Ab sofort wird der Zug stündlich an der von der Schließung bedrohten Zugstation zwischen Palma und Sa Pobla Halt machen. Ursprünglich sollte die Station geschlossen werden, um die Fahrtzeit zu begrenzen. Züge, die an der Haltestelle s’Enllac einen Stopp einlegen, fahren nicht bis nach Manacor sondern nur bis Sa Pobla.

Ryanair hat alle Anteile von Laudamotion übernommen
Der irische Billigflieger Ryanair hat alle Anteile von Laudamotion übernommen. Bislang hielt Ryanair 75 Prozent der Anteile an der österreichischen Fluggesellschaft, die Niki Lauda Holding die restlichen 25 Prozent. Wie die Verantwortlichen mitgeteilt haben, ist Laudamotion nun eine 100-prozentige Tochter der Ryanair Holding. Laudamotion wurde Anfang des letzten Jahres von Ex-Formel 1-Weltmeister Niki Lauda aus Teilen der insolventen Airberlin-Tochter Niki gegründet. Niki Lauda wird als Vorsitzender des Gesellschafter-Ausschusses weiter an Bord bleiben, so Firmenchef Andreas Gruber. Dieser kündigte auch einen ambitionierten Wachstumsplan an: Im kommenden Sommer soll die Flotte von 19 auf 25 Flugzeuge aufgestockt werden. Bis zum Geschäftsjahr 2021/2022 sollen es sogar 40 Maschinen sein. Die Airline will dann zehn Millionen Passagiere befördern.

Neues Tempolimit auf Mallorcas Landstraßen
Seit Dienstag (29.1.) gilt ein neues Tempolimit auf Mallorcas Landstraßen. Wie bereits angekündigt, wurde die Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h auf 90 km/h herab gestuft. Auf Mallorca betrifft dass insgesamt acht Landstraßen. Für Autofahrer wird es damit einfacher: Mit dieser Änderung gilt auf allen spanischen Landstraßen mit nur einer Fahrspur pro Richtung die Höchstgeschwindigkeit 90 km/h.
Für LKWs, Busse und Lieferwagen sinkt die Höchstgeschwindigkeit von 90 auf 80 km/h. Ziel dieser Maßnahme ist es, die Anzahl an tödlichen Verkehrsunfällen auf Mallorca und in ganz Spanien zu reduzieren. Neben dem neuen Tempolimit greift auch noch eine weitere Änderung im spanischen Bußgeldkatalog:
Wer auf Mallorca mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss künftig mit einer Geldstrafe von 500 Euro, sowie einem Abzug von sechs Punkten rechnen.

Neue Beleuchtung für Mallorcas Kathedrale
Mallorcas Wahrzeichen, die Kathedrale, bekommt eine neue Beleuchtung. Ein entsprechendes Konzept dazu wurde bereits ausgearbeitet und grünes Licht gab es vom Denkmalschutzamt. Zu den Neuerungen gehört unter anderen, dass die bisherigen Lampen durch energiesparende LEDs ersetzt werden. Dadurch können einzelne Bauelemente besonders in Szene gesetzt werden. Gleichzeitig wird die neue Beleuchtungsanlage auch die Projektionsfarbe ändern können. Dadurch will die Stadt Palma die Kathedrale farblich passend beleuchten, zum Beispiel an Aktionstagen wie dem Weltkrebstag am 4. Februar.
Kritik an den Plänen hagelt es unterdessen von der Denkmalschutzvereinigung ARCA. Sie befürchtet, dass die Fassade des Bauwerks durch die Installation von hohen Scheinwerferstützen nicht mehr genug zur Geltung kommt. Neben der neuen Beleuchtungsanlage ist auch eine generelle Sanierung des Parc de la Mar vor der Kathedrale für dieses Jahr geplant.

Immer mehr Anträge für den Verleih von Elektrorollern in Palma
In Palmas Rathaus gehen aktuell immer mehr Anfragen von Unternehmen ein, die Elektroroller in Palma vermieten möchten. Allein zum jetzigen Zeitpunkt liegen der Stadt bereits zehn Anträge vor. Bevor es dafür grünes Licht geben kann, muss allerdings die passende Gesetzesgrundlage geschaffen werden. Aktuell ist der Verleih und insbesondere das Abstellen von vermietbaren E-Rollern in Mallorcas Inselhauptstadt noch nicht eindeutig geregelt. Die Stadt will vor allem vermeiden, dass durch die Fahrzeuge zu viel öffentlicher Raum beansprucht wird.
Aktuell gibt es in Palma zwei Vermieter von Elektrorollen, die diese allerdings bisher ohne Genehmigung in der Stadt verteilt haben.

Vor Mallorca gestrandeter Wal wird obduziert
Der in Cala Millor auf Mallorca gestrandete Wal wurde am Montag (28.1.) vor Ort von Experten obduziert. Auf diese Weise soll die Todesursache festgestellt werden. Ersten Erkenntnissen zu Folge könnte das Tier bereits krank gewesen sein. Erst in der Folge davon ist der Wal vermutlich von einer Schiffsschraube an der Schwanzflosse verletzt worden. Wie bereits berichtet, war das Tier am Samstagabend (26.1.) noch lebend an den Strand gespült worden, wenige Stunden später verendete es dann.
Mittlerweile ist klar, dass es sich um einen jungen, weiblichen Finnwal handelt, der über 15 Meter lang ist und zwischen acht und zehn Tonnen wiegt. Erst mit schwerem Gerät konnte das Tier an Land gezogen werden. Das Vorkommen von Finnwalen im Mittelmeer ist nicht unüblich, allerdings werden sie eher im Bereich von Korsika, Sizilien oder Sardinien gesichtet.

Der Wochenrückblick - präsentiert von

Der Wochenrückblick – präsentiert von “Das Inselradio”

Die Woche | 26.01. – 01.02.20199.9 (98.79%) | 862 Bewertung[en]

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...


wallpaper-1019588
5 einfache Tipps, um deine Stoffbinde zu reinigen
wallpaper-1019588
Gipfelstürmer
wallpaper-1019588
Durch den Pott mit Martin Donat – Ein Interview auf zwei Rädern
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Kaffeekapseln von Jacobs für das Nestle Dolce Gusto System
wallpaper-1019588
Alles über das 3. Chakra – Solarplexus-Chakra
wallpaper-1019588
Weingut Nothnagl Anton – Verkostung: Riesling Smaragd Ried Setzberg
wallpaper-1019588
Neue Details zum Release von Date A Live