Die wichtigsten Plugins für WordPress

Plugins Die wichtigsten Plugins für WordpressPlugins sind kleine Skripte, die es z.B. dem WordPress-Nutzer ermöglichen, seinen Blog bis fast zur Undendlichkeit zu erweitern und zu individualisieren.

Aber was sind eigentlich die wichtigsten WordPress-Plugins? 
Endlich ist die Sommerpause wieder zu Ende und wir können uns von Webmasterfriday Löcher in den Bauch fragen lassen.

Plugins im Allgemeinen und im Besonderen

20.846 Plugins zählt WordPress momentan auf seiner offiziellen Seite, in Wirklichkeit wird es noch ein paar mehr geben. 
Die meisten sind kostenlos und lassen sich ganz unkompliziert downloaden und installieren. 

Tatsächlich ist hier aber Vorsicht geboten.
Denn jedes Plugin könnte durch ein fehlerhaftes Skript eine Gefahrenstelle für die Funktionalität des Internetauftritts bedeuten.
Und manche Plugins vertragen sich nicht untereinander und stören ganz einfach.

Ein kleiner Aufschluss über die Vertrauenswürdigkeit könnte die Bewertung geben, die unter jeder Kurzbeschreibung des Plugins steht – muss aber nicht. 
Ich persönlich messe diesen Aussagen eine ähnliche Glaubwürdigkeit bei, wie den Bewertungen bei holidaycheck oder amazon.

Letztendlich ist es aber sicher vernünftig, wenn man ein Plugin verwendet, dass zu der verwendeten WordPressversion passt (die natürlich wie immer auf dem neuesten Stand ist)

Welches WordPress Plugin ist nun wirklich wichtig?

Als Purist würde ich nun sagen: Mehr als ein guter Virenschutz ist nicht nötig – und dieser trägt seit Neuestem den hübschen Namen ‘Antispam Bee’ und nicht mehr ‘Akismet’.
Aber ich mag es ja gerne üppig und verwende noch ein paar andere, z.B. Contact Form, Do Follow, Feedburner, Google XML Sitemap, WP SEO, WP Booklooker, WP Optimize, WP Piwik, WP Suggest – nur um mal ein paar zu nennen (in Wirklichkeit sind es natürlich viel mehr – wie gesagt: üppig!)

Ein ganz wichtiges Sicherheits Plugin möchte ich bei dieser Gelegenheit noch erwähnen, nämlich das ‘Limit Login Attempts’, dass mir diejenigen vom Leib hält, die versuchen, sich unerlaubt in meinen Adminbereich einzuloggen.

Fazit:

Es ist immer wieder spannend, neue Plugins kennenzulernen, ich installiere und deinstalliere dabei ziemlich viel und mit entsprechend viel Elan und manchmal Verdruss.
Da ich tatsächlich ohne den ‘TinyMCE Advanced’ nicht mehr bloggen möchte, würde ich eine Entwicklung, mit deren Hilfe man beim Schreiben im Firefox mit der rechten Maustaste kopieren und einfügen könnte, sehr begrüßen!

Bei dieser Gelegenheit möchte ich einmal ein ganz großes Dankeschön an alle Entwickler,
die uns kostenlos gut funktionierende Plugins spendieren, sagen!


wallpaper-1019588
Schwedisches Design trifft auf schwedisches Design - Apfelbäckchen im Möbelhaus mit Ebbe + Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Wie man 2019 das Ranking in Google beibehält
wallpaper-1019588
SEX IN DER WÜSTE by Ef You – 200 Minutes of funky Summer Tunes with some Reggae, Dub, Funk, Brazil, Breaks, HipHop, Soul, Cumbia, Afro, Jazz Tracks for FREE DOWNLOAD
wallpaper-1019588
Berufslehre, Studium oder Quereinstieg – welchen Weg wählen Sie?
wallpaper-1019588
Wie kann mit Eclipse 2019-06 aus einem XSD Schema Javacode generiert werden? Babyleicht? HiHi!
wallpaper-1019588
Camembert mit Majoran-Dressing
wallpaper-1019588
Sling Pumps – Die Trend Schuhe des Sommers
wallpaper-1019588
Cusco eine Stadt zum Verlieben!