Die weltweite Facebook-Störung scheint vorbei

Die weltweite Facebook-Störung scheint vorbeiSchon seit vorgestern, dem 13. März, waren unter anderem für Millionen Nutzer die zu Mark Zuckerbergs Facebook-Imperium gehörenden Dienste Facebook, Instagram, WhatsApp seit 17 Uhr bis spät in die Nacht nicht mehr oder nur noch sehr eingeschränkt erreich- oder gar nutzbar.

Heute hat das Soziale Netzwerk offenbar seine technischen Probleme endlich behoben. Die entsprechenden Nachrichten in den diversen Störungsmeldern sind heute früh schon deutlich im Rückgang begriffen.

Die Ursache der weltweiten Störung ist aber weiterhin unklar – nur eine DDoS-Attacke streitet das Sozale Netzwerk vehement ab. Bei einem solch einem Denial of Service-Angriff werden die Server eines Anbieters durch eine enorme Anzahl gleichzeitiger Anfragen überlastet und damit letztlich zum Absturz gebracht.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte