Die weihnachtliche Seelensachenküche

Es ist wieder soweit, und heuer besonders früh: Weihnachten zieht ins Seelensachen-Haus ein. Ich liebe die Weihnachtszeit, für mich ist sie immer noch die gemütlichste Zeit und die Deko ist zwar häufig mehr, als ich sie sonst mag, dennoch gehört für mich ein bisserl „Dekoflut“ zur Jahreszeit und zur Saison.

Dieses Jahr hab ich schon sooooolche Lust auf Weihnachten, ich freue mich riesig auf den Dezember, nicht zuletzt, weil ich wieder einen Seelensachen-Adventkalender für euch vorbereite. Was sagt ihr dazu? Kann ich euch damit eine Freude machen?

advent00

Zu Beginn möchte ich euch unsere neueste Errungenschaft zeigen. Auf Instagram wurde er schon entdeckt und berätselt und ja – wir haben einen neuen Esstisch. Schon länger liebäugle ich mit einem (wieder) größeren Tisch für den Alltag. Wir haben zwar im Esszimmer einen recht großen Tisch, allerdings ist es mühsam, von der Küche mit allem Essen immer dorthin zu marschieren. Die Jungs werden größer, wenn das letzte (verbliebene) Kind von Andreas am Wochenende da ist, wird`s immer eng, wenn um den kleinen Tisch gegessen wurde – darum sollte es ein neuer, größerer werden. Beim Lieblingsschweden hätte ich dann einen schönen gesehen, der wunderbar zu unseren Arbeitsplatten aus Eiche gepasst hätte. Aber…. leider ist der fast wieder ZU groß… grad die eine Spur, 20 cm…. und auch ein wenig zu breit. Also die Idee wieder verworfen.
Letzte Woche hab ich dann auf FB unseren Esstisch eingestellt und in die Freundesrunde gefragt, ob jemand Interesse an unserem Tisch hätte – wir bräuchten einen größeren und dieser hier wäre zwar wunderschön – allerdings zu klein geworden. Was soll ich sagen – 1 Stunde später war unser Esstisch verkauft und WIR …. ähm….. tischlos. JA!

Durch Zufall kam mir dann die Idee, sämtliche Online-Prospekte zu durchstöbern und da ist er mir dann (beim dän. Bettenlager, weil ich das sicher wieder mehrfach gefragt werde 😉 ) ins Auge gefallen: DER Tisch – eigentlich fast (!) identisch mit dem Ikea-Tisch, den ich haben wollte…. nur…. 20 cm kleiner, 5 cm weniger breit UND …. ohne die (für mich etwas störenden) Querstreben auf dem Mittelbalken. Im Grunde genau der Tisch, den ich wollte, als ob ich die Änderungen selber vorgenommen hätte. Und sofort haben wir uns auf den Weg gemacht und einen geholt – denn zeitgleich wurde unser „Alter“ schon abgeholt. PERFEKT!

advent1

Seelensachenküchenkennern 😉 wird hoffentlich positiv (oder doch eher negativ…?) auffallen, dass die Hängeleuchte schon ganze 14 Monate am Stück (!) überm Esstisch hängt. Ich hatte ja einmal eine wirklich ruhelose Lampenwechselzeit…. es scheint, als würde ich in dieser Hinsicht „fauler“ werden 😉 . Vielleicht liegts aber auch daran, dass das gute Teil damals nicht so günstig war UND wirklich ausnehmend schön ist, ich geb aber zu, dass es mich schon nach einer Abwechslung mal wieder gelüsten würde. Aber psssscht!! Davon muss aber der Lieblingsmann (noch) nichts wissen 😉 .

advent0  advent3

Wie ihr seht, ist wieder das schöne Weihnachtsrot da. Auch wenn ich weiß, dass ich Ende Dezember aufatmen werde, wenn es farblich wieder „dezenter“ wird im Haus, so liebe ich doch die bunten Akzente zur Weihnachtszeit. Am Tisch habe ich Kerzerln, Minihagebutten und kleine Dekogegenstände auf einen hin- und herschiebbaren Teller aufgestellt – endlich hab ich wieder genug Platz am Esstisch (der alte Tisch war nämlich so schmal, dass dafür nicht wirklich Platz geblieben ist).  Kerzen werden bei uns fast täglich angezündet, ich mag das, das ist das Heimelige und Gemütliche an der Weihnachtszeit!

advent4 advent5

Über die vergangenen 6 Jahre schon sammle ich immer wieder rote und graue Teile der Firma Greengate und IB Laursen, ich mag beide sehr gerne und sie lassen sich wunderbar kombinieren. Das schön ist: die Teile sind qualitativ wirklich sehr hochwertig. Das gesamte Geschirr ist bei uns in täglichem Gebrauch, seien es die Kaffeebecher, Rührschüsseln oder Teller. Bei uns gibt`s kein „Schaugeschirr“.

advent6 advent7 advent8

Das Küchenbürsterl ist neu! Ich brauch das, um das Messer meiner Küchenmaschine, die in fast täglichem Gebrauch ist, zu reinigen. Ich liebe es, wenn praktische Dinge auch noch hübsch sind! Ich find das Holzbürsterl schick…. 🙂

advent9 advent10

Jetzt kommt wieder die Zeit, in der wir uns zwar einerseits alle darüber aufregen, dass es schon um viertel 5 finster draußen ist, wo wir aber doch auch alle die Möglichkeit haben, diese Zeit zu nützen: für eine Tasse Tee, für gemütliche Aktivitäten zu Hause, für Einkehr, den Besuch eines Weihnachtsmarktes oder der Nachbarin mit ein paar Kekserln aus der Backstube. Man muss einfach nur immer das Beste aus allen Situationen machen – ich finde, wir können uns hier wirklich glücklich schätzen, dass wir alle Jahreszeiten so schön erleben können. Heuer freue ich mich sogar auf Schnee! 🙂

advent11 advent12

Das Geschirrtuch hab ich aus Amrum mitgenommen, auch der Wichteljunge im Regal ist von dort. Eine Kleinigkeit muss immer von der Insel mit nach Hause…. die Sehnsucht bis zum nächsten Mal ist dann nicht ganz so groß….

advent13

So, das war es schon wieder für heute! Ein erster kleiner Einblick ins weihnachtliche Seelensachen-Haus.

Das Wohnzimmer und das Esszimmer stehen noch vollbepackt mit Schachteln und Kisten… ich werd schauen, dass ich in den kommenden Tagen fertig dekoriere. Obwohl …. hm… heut hat`s draußen 18 Grad – das fühlt sich eher wie Frühling an, und nicht nach Winter 😉 … ich werd warten, bis es Abend wird, hab jetzt ohnedies noch zu arbeiten.

Ganz liebe Grüße an euch!

Auf [email protected] könnt ihr übrigens noch einen Seelensachen-Jahreskalender bestellen – es gibt noch welche, vielleicht zeig ich euch einmal ein fertiges Exemplar in einem der nächsten Beiträge!

Küchenbürste und viele rote Greengate Geschirrteile bekommt ihr via Geliebtes Zuhause*

WERBUNG*


wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Back to the roots! Willkommen zurück, mein gutes, altes Weblog!
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
NEWS: JPD veröffentlicht erste Single unter neuem Namen
wallpaper-1019588
Zweiteiler STATIONEN wird Drehbuch für Theaterstück
wallpaper-1019588
Ist die Judenfeindlichkeit allgemein oder ist sie zuordenbar?
wallpaper-1019588
Welcome to the Ballroom: Deutscher Trailer und Design des dritten Volumes vorgestellt