Die wahren Mass Effect Entwickler [Game Dev Tycoon LP #36]

Die wahren Mass Effect Entwickler [Game Dev Tycoon LP #36]

(Fiktiver) Tagebucheintrag vom 06.05.2015 des Firmengründer Aigi Zockerbär

Was soll ich sagen? Momentan läuft das Geschäft und wir scheinen von den Videospielfans auf der Welt endlich als ernstzunehmende Spieleschmiede akzeptiert worden zu sein.
So ist unser Stand auf der G3 inzwischen ziemlich gut besucht und wir lassen Konkurrent um Konkurrent hinter uns im Besucherzahlenranking.

Jetzt wo die größte Sorge – unsere finanzielle Lage – sich dermaßen drastisch verbessert hat, sollten wir unser Ziel bezüglich einer eigenen Spielkonsole erneut ins Auge fassen. Unsere Chancen stehen eigentlich relativ gut, weshalb ich längst dabei bin mir Gedanken bezüglich der Namensgebung mache. Hmmmm… irgendwer Vorschläge?

Apropo Vorschläge! Erneut kam eine spannende Spielidee in unser Haus geschneit, der wir aktuell nachgehen wollen. Der Titel des neusten Werks unserer Firma wird dabei „Mass Effect“ lauten. Na ja, vielleicht kann man den Namen ja noch ein wenig verbessern. Da muss ich mal in der Marketingabteilung fragen, ob die gute Ideen haben.

Jedenfalls klingt die Handlung vielversprechend und könnte den Spielemarkt im Sturm erobern. Davor müssen aber auch noch ein paar Kleinigkeiten geändert werden. So haben wir uns geschworen keine Ego-Shooter zu produzieren, weshalb wir vermutlich auf ein Action-RPG ausweichen werden. Ich denke mal, dies dürfte dem potentiellen Erfolg kein Abbruch tun.

Und wir haben uns entschieden den Fokus auf die Handlung und Quests zu legen. Immerhin handelt es sich zum Teil um ein Rollenspiel, da ist so etwas immer wichtig! Solange dann noch unsere Käufer mit dieser eingeschlagenen Weg zufrieden sind, bin ich mir sicher dass der Ideengeber mit der Anpassung des Genres einverstanden sein wird.

Informationen - Game Dev Tycoon

Spielname:Game Dev Tycoon

Erscheinungsjahr:2013

Entwickler / Publisher:Greenheart Games

Genre:Strategie-Simulation / Indiespiel

Inhaltszusammenfassung:Als Gründer einer Videospielfirma entwickeln wir eigene Spiele und erleben dabei eine kleine Zeitreise quer durch circa 35 Jahre Videospielhistorie. Verschiede Konsolen kommen und gehen, doch werden wir sie alle zu Gesicht bekommen oder schon nach wenigen Wochen pleite gehen?