Die von den Medien hochgejubelte Beliebtheit Merkels sichert den Eliten die Fortführung einer desolaten Politik

Wenn in den Mainstream-Medien die offene und versteckte Werbung für Merkel wahrgenommen wird, dann kann einem nur angst und bange werden. Was hat denn Merkel in ihrer Kanzlerschaft vollbracht, das diese Werbung rechtfertigt? Sind es die sozialhilfeempfangenden Migranten, die Merkel alle nach Deutschland holte? Ist es die gewünschte Umvolkung? Ist es die erhöhte Terrorgefahr durch Migration? Sind es die offenen Grenzen, die jedem unkontrolliert Zutritt gewähren? Ist es die Funktion als willige Befehlsempfängerin des Obama Regime? Ist es die Sanktionspolitik gegenüber Russland? Ist es die transatlantisch gewünschte blinde Unterstützung der US Lakaien Regierung, den Oligarchen und Extremnationalisten in der Ukraine? Ist es die betriebene Euro Geldpolitik, für die das Volk in Haftung steht? Ist es die Spaltung eines ganzen Volkes? Ist es die neu geschaffene Armut der Rentner? Ist es die soziale Ungerechtigkeit im Allgemeinen? Ist es die betriebene NATO Kriegspolitik gegenüber Russland? Für alle diese und weitere Errungenschaften während ihrer Kanzlerschaft steht Frau Merkel und dafür betreiben Staatsfernsehen und alle anderen Lügenmedien Werbung.

Ca. 90 Prozent der Bevölkerung nutzen diese Massenmedien und ca. 70 Prozent der Bevölkerung sind über Medien beeinflussbar. Das Staatsfernsehen berichtet nicht nur ständig positiv über die herrschende Politik, es streut sogar versteckte Werbung für die politischen Eliten in jeder sich bietenden Sendung ein. Gehirnwäsche und Massenmanipulation per Gebührenzwangsabgabe. Ähnlich dem Staatsfernsehen funktioniert die Lügenpresse, auch hier wird Massenmanipulation betrieben. Finanziert werden die Medien über Konzerne, um eine auf sie zugeschnittene Politik zu erhalten.

Über dieses Netzwerk der Manipulationen wird die CDU/CSU bei der nächsten Bundestagswahl wieder über 40 Prozent der Wählerstimmen erhalten. Mit Merkel als eine von den Medien aufgeputschte Kanzlerin, die ihre Politik in gleicher Weise fortführen kann. Ebenso ist Merkel unter der grünen Wählerschaft sehr beliebt und Merkel macht wenig Hehl daraus eine Sympathisantin grüner Politik zu sein. Dosiert mit Unternehmerinteressen und grünen Ansichten mischt Merkel eine Politik die das übrige Volk bezahlen muss, doch aufgrund einer gezielten Medienmanipulation viel zu spät merken wird. SCHWARZ/GRÜN ist eine gefährliche Kombination, die Merkel versteht geschickt gegen das Volk einzusetzen. Eine regierungsfähige Mehrheit von SCHWARZ/GRÜN kann bis zur Bundestagswahl eine realistische Stärke erreichen und wird Deutschland noch weiter zum Nachteil gestalten als es SCHWARZ/ROT bereits geschafft hat. Die Wähler der SPD sind gescheiter als CDU Wähler, denn sie kehrten bereits der SPD in Scharen den Rücken, sodass diese Partei heute in die Bedeutungslosigkeit zurückgefallen ist. Viele SPD Wähler wollen eine Veränderung und geben heute ihre Stimme der AfD. Wer Veränderung möchte muss anders wählen, es ist die einzige Möglichkeit der verlogenen Manipulation der Eliten entgegenzutreten. Vielleicht merken die Wähler der CDU nach einer Koalition mit den GRÜNEN was Merkel für ein Spiel mit den Menschen treibt und bringen die CDU/CSU endlich ebenfalls im Bereich einer 20 Prozent Partei. Unter der Führung von Merkel hat die CDU/CSU das gleiche Schicksal der SPD verdient, als abgespeckte sogenannte Volkspartei lediglich 20 Prozent Stimmenanteil zu erhalten. Wie so etwas funktioniert, kann Merkel dann vom Gabriel erfahren. Allerdings Politiker können so etwas nie verstehen, weil sie ständig den Glauben verfallen „gut zu sein“.