Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1: Lorde steuert den Titelsong bei

Sängerin und Grammy-Gewinnerin Lorde steuert mit “Yellow Flicker Beat” den Titelsong zu “Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1″ bei. Der Soundtrack kann ab dem 21. November erworben werden.

Nicht nur für den Titelsong für “Mockingjay Teil 1″ war Lorde die erste Wahl. Die junge Neuseeländerin trägt zudem die Verantwortung für den kompletten Soundtrack und stellt somit alle Bands, Künstler und Songs dafür zusammen. Lorde zeigt sich begeistert:

“Den Soundtrack für einen so heißersehnten Film zusammenzustellen, war eine einzigartige Erfahrung. Ich war schon immer ein großer Fan der Trilogie. Die Arbeit daran, dauerte 2 Monate, für einen Soundtrack nicht sehr viel Zeit und das alles, während ich auf Tour war. Der Song wurde von (Protagonistin) Katniss inspiriert. Ich habe versucht, in ihren Kopf hineinzukommen. Ich habe ihn mit Joel Little geschrieben. Wir haben 4 oder 5 Tage gebraucht, was für uns sehr lang ist, aber es ging ja auch nicht darum, einfach nur einen Song zu schreiben, sondern die Stimmung an der Stelle, wo er im Film zu hören sein wird, perfekt einzufangen.”

Bereits mit ihrem Debütalbum “Pure Heroin” erreichte Lorde in Deutschland Goldstatus und gewann unter anderem zwei Grammy Awards. Bei ihren ausverkauften Live-Konzerten begeisterte sie Publikum und Kritiker gleichermaßen.

Regisseur Francis Lawrence über Lorde:

“Ich war sofort davon beeindruckt, wie klar ihr war, was wir mit dem Film erreichen wollen. Was sie geleistet hat, ist wirklich außergewöhnlich”

 >Hier könnt ihr in “Yellow Flicker Beat” reinhören<

Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1, wird am 20. November in den deutschen Kinos starten. Weitere Informationen zum Film erhaltet ihr hier.



wallpaper-1019588
Neues Android-Tablet Blackview Tab 13 vorgestellt
wallpaper-1019588
[Comic] Batman und die Ritter aus Stahl [1]
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde laktosefreie Milch trinken
wallpaper-1019588
The Calling: Cthulhu Chronicles