Die Tränen vom vergangenen Jahr - Utta Danella


Die Tränen vom vergangenen Jahr - Utta Danella
Die Tränen vom vergangenen Jahr - Utta DanellaLeider gibt es für dieses Buch keine Leseprobe.
Die Tränen vom vergangenen Jahr - Utta Danella
Ihr vierzehnter Geburtstag ist der glücklichste Tag in Cornelias Leben. Dass sie zwei Jahre später vor den Scherben dieses überwältigenden Glücks stehen könnte, hätte sich das junge Mädchen nie träumen lassen. In der bisher schwersten Krise ihres Lebens muss Cornelia erwachsen werden, lernen, was im Leben wirklich zählt und wer die Menschen sind, die zu ihr halten.Quelle
Die Tränen vom vergangenen Jahr - Utta Danella
Cornelia lebt mit ihrer Mutter Sabine mit ihrem Stiefvater Jost und ihrem kleinen Bruder Sebastian in München. Sie ist eine begeisterte Reiterin und reitet auf einem Hof in der Nähe des englischen Gartens. An ihrem vierzehnten Geburtstag bekommt sie ein ganz besonderes Geschenk von Jost. Daraufhin ist sie sich sicher, dass dieser Tag der glücklichste in ihrem Leben ist.Es folgen viele schöne Monate, aber irgendwann findet ihr Glück ein jähes Ende. Das Mädchen verzweifelt und stürzt in ein tiefes dunkles Loch. Kann der Fremde dem sie eines Tages begegnet ihr wieder zum Glück verhelfen?
Die Tränen vom vergangenen Jahr - Utta Danella

Von Pferde, Ostholstein, Mutterkindern und Grashalmen

"So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners, den Baum in die Höhe treiben,so lassen die Sorgen und die Tränen vom vergangenem Jahr, des Menschen Seele reifen."chinesisch

Es gibt Bücher und es gibt besondere Bücher. "Die Tränen vom vergangenen Jahr" ist so ein besonderes Buch!Meine Ausgabe ist von 1978 und gehörte meiner Mutter. Irgendwann hat sie es mir dann zum lesen gegeben und seitdem habe ich diese Buchperle schon oft gelesen.Das Buch hat eine wunderschöne Botschaft. Es ist eine Pferdegeschichte und eine Familiengeschichte, die unter anderem in Ostholstein spielt und mit sehr viel Liebe zum Detail den Menschenschlag hier oben im Norden beschreibt.  Das Buch ist zwar einfach geschrieben und hat eine kleine Seitenzahl, was aber dem Lesegenuss keinen Abbruch tut. Je nach Stimmung sollte man vielleicht das ein oder andere Taschentuch bereithalten. Utta Danella hat ein Buch geschrieben das unter die Haut geht.


Die Tränen vom vergangenen Jahr - Utta Danella
Ich liebe dieses Buch, es ist für mich eines der Bücher die ganz lange nachwirken und die man unbedingt einmal im Leben lesen sollte! 
Die Tränen vom vergangenen Jahr - Utta Danella
Die Tränen vom vergangenen Jahr - Utta Danella
Die Tränen vom vergangenen Jahr - Utta Danella

Die Tränen vom vergangenen Jahr - Utta Danella

Quelle

Utta Danella (Utta Denneler) wurde am 18. Juni 1920 in Leipzig geboren, bereits als Kind interessierte sie sich für Theater, Oper und Musik. Mit 14 Jahren verfasste sie heimlich ihren ersten Roman, zudem nahm sie Schauspielunterricht – sie träumte davon, Schauspielerin oder Musikerin zu werden. Nach dem Abitur musste sie ein begonnenes Studium aus Geldmangel aufgeben. Anschließend arbeitete sie für kurze Zeit als Mannequin, sowie für Radiosender und Zeitungsverlage, zudem schrieb sie Kurzgeschichten. Anfang der 50er Jahre heiratete sie Hermann Schneider. Mit ihm kam Utta Danella nach München, wo sie 1956 vom Verleger Franz Schneekluth entdeckt wurde. Damit begann ihre Karriere als Schriftstellerin, die dank ihrer weltweit vorhandenen Fans bis heute andauert. 1999 wurde Utta Danella für ihre Verdienste um die deutsche Literatur zudem das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen. Bis 2007 verfasste sie insgesamt 43 Romane, mit über 70 Millionen verkauften Büchern rangiert sie somit auf Platz 4 der Welt-Bestsellerliste. Die Autorin lebt bis heute in München.
Die Tränen vom vergangenen Jahr - Utta Danella

wallpaper-1019588
Wal in Cala Millor gestrandet
wallpaper-1019588
Welt-Quark-Tag – der internationale World Quark Day
wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
Über 10.000,- € Provisionen
wallpaper-1019588
NEWS: Alexa Feser geht im Mai 2020 wieder auf Tour
wallpaper-1019588
Videoüberwachung ist völlig sinnlos!
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #29