Die Timeline auf Facebook: 6 Tipps für Unternehmen

Seit einiger Zeit ist die neue Timeline auf Facebook auch für Unternehmen verfügbar. Ab dem 30. März stellt Facebook alle Unternehmensseiten automatisch auf das Timeline-Design um. Die Timeline stellt neue Anforderungen an die formale und inhaltliche Ausrichtung des Facebook-Auftritts. Daher ist es empfehlenswert, sich Gedanken darüber zu machen, wie Sie die neue Timeline für ihre Unternehmensseite auf Facebook gestalten und einsetzen möchten.

Sechs Tipps für die Einrichtung Ihrer Timeline

1. Überzeugen Sie auf den ersten Blick
Das Design der Timeline unterscheidet sich grundlegend von der alten Profilseite auf Facebook. Neben dem Profilbild können Sie ab sofort ein Coverbild mit der maximalen Größe von 851 x 315 Pixeln  einfügen. Wählen Sie für das Cover ein ansprechendes Bild, welches sich an Ihrer Corporate Identity orientiert. Das Cover ist der erste Eindruck, den Ihre Timeline dem Besucher Ihrer Facebook-Seite vermittelt wird. Ein ansprechendes Motiv erhöht die Chance, dass Besucher länger auf Ihrer Facebook Seite verweilen. Achten Sie aber darauf, dass das Coverbild bestimmten Beschränkungen obliegt. So darf Ihr Coverbild keine Preis- und Kaufempfehlungen sowie Kontaktinformationen jeglicher Art enthalten. Ebenfalls verboten sind Referenzen zu Facebook-Elementen wie dem Like-Button oder Handlungsaufrufe, die zum Beispiel zum Kaufen animieren sollen.

2. Wählen Sie eine geeignete Aufteilung Ihrer Facebook Seite
Mit der neuen Timeline verschwinden die bekannten Tabs für die Gliederung der Profilseite. Für die Aufteilung der Timeline stehen Ihnen nun vier große Teaser-Boxen zur Verfügung, die direkt sichtbar sind. Alle weiteren Teaser müssen die Besucher Ihrer Facebook-Seite erst ausklappen, um die Inhalte lesen zu können. Richten Sie daher die Teaser-Boxen so ein, dass wichtige Inhalte, wie neue Produktpräsentationen, aktuelle Aktivitäten oder Marketing-Aktionen auf den ersten Blick zu sehen sind. Reservieren Sie allerdings eine Teaser-Box für Ihr Impressum, um sich rechtlich abzusichern.

3. Nutzen Sie die Timeline als Unternehmenschronik
Die Timeline zeichnet alle Informationen auf, die Sie seit der Erstellung Ihrer Unternehmensseite auf Facebook veröffentlicht haben. Der Besucher kann auf der Timeline auch alte Beiträge raussuchen und aufrufen. Die Timeline ist somit gut dafür geeignet, die Geschichte des Unternehmens oder einer Marke zu präsentieren. So können Sie zum Beispiel die Gründung oder Eröffnung Ihres Unternehmens auf der Timeline eintragen. Mit Ihrer Unternehmenschronik sorgen Sie für mehr Transparenz, indem Sie den Besuchern Ihrer Facebook-Seite interessante Details über Ihr Unternehmen verraten.

4. Reservieren Sie den ersten Platz für wichtige Beiträge
Auf der Timeline haben Sie die Möglichkeit, veröffentlichte Beiträge für sieben Tage an der ersten Stelle Ihrer Facebook Seite anzuheften. So rutscht der Beitrag auf der Timeline nicht weiter nach unten, sobald Sie neue Inhalte auf der Unternehmensseite veröffentlichen. Heften Sie besonders wichtige Beiträge oder Kampagnen wie Gewinnspiele und Umfragen an erster Stelle an, die Ihren Fans nicht entgehen sollen.

5. Ermöglichen Sie Ihren Fans den direkten Kontakt
Zuvor war es Besuchern Ihrer Facebook Seite nur möglich, über die Pinnwand mit Ihnen in Kontakt zu treten. Die Timeline beinhaltet eine neue Nachrichtenfunktion. Ihre Fans können nun auch sensible Daten direkt an die von Ihnen hinterlegten Kontaktdaten übermitteln, ohne dafür Ihre Pinnwand zu nutzen. So lassen sich zum Beispiel Kunden- und Referenznummern für Supportanfragen direkt an den zuständigen Bereich verschicken. Die Funktion ist optional. Möchten Sie die Kommunikation weiterhin über Ihre Pinnwand führen, können Sie das Feature auch deaktivieren.

6. Behalten Sie alle Aktivitäten im Auge
Die Live-Statistik berechnet alle Aktivitäten auf Ihrer Unternehmensseite in Echtzeit. So können Sie die Kommentare, Feedback und Shares auf der Timeline sofort nachvollziehen und entsprechend darauf reagieren. Die Live-Statistik unterstützt Sie dabei, Ihre Social Media Kampagnen auf die Besucher Ihrer Timeline abzustimmen.

Eine Unternehmens-Präsenz auf Facebook fördert die Bindung von Kunden und Interessenten an Ihr Unternehmen und Ihre Produkte. Die neue Timeline auf Facebook bietet zudem eine hilfreiche Unterstützung, um Kunden und Interessenten direkt zu erreichen und regelmäßig mit aktuellen Informationen zu versorgen. Mit der Nutzung von Social Networks können Sie Ihren Bekanntheitsgrad erhöhen, ein modernes Unternehmensimage aufbauen und die Unternehmenskommunikation transparent gestalten. Die regelmäßige Kommunikation aktueller und relevanter Inhalte ist eine wichtige Basis für ein erfolgreiches Social Media Marketing. Der neue Social Media Manager von PR-Gateway unterstützt die schnelle Verbreitung von Statusmeldungen und Social Media News parallel über verschiedene Profile und Unternehmensseiten bei Facebook, Twitter, LinkedIn und Co. So erreichen Sie mehr Fans und Follower in kürzerer Zeit.


wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Übung macht den Meister - Unser neues Kinder-Klavier & Verlosung
wallpaper-1019588
Ein schmaler Grat
wallpaper-1019588
Foto: Gespiegeltes Selfie mit Baum
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 10
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 10. Türchen
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #053 // free download