Die Telekom bekommt ihre eigene Medizin eingeflößt

Die Telekom bekommt ihre eigene Medizin eingeflößtDie Deutsche Telekom verbuddelt immer noch veraltete Kupferkabel für ihre „Vectoring“-Systeme, die zwar nur einen Bruchteil des Datentransfers (maximal 100 MBit/s) von echter Glasfaser (deutlich über 1 GBit/s) erlauben, aber dafür die Konkurrenz zu 100 Prozent ausschließen.

Jetzt gibt der norddeutsche Platzhirsch EWE der Telekom mal die eigene Medizin zu kosten, was zur Folge hat, dass Telekom-Kunden, die schon 50 MBit/s oder mehr hatten, jetzt auf normales VDSL mit maximal 16 MBit/s zurückgestuft werden.

Dabei soll es sich alleine im Norden um 30.000 betroffene Telekom-Kunden handeln, die zurück auf langsames VDSL müssen – die Anschlüsse wurden schon gekündigt.

Betroffene Benutzer beschweren sich reihenweise auf Twitter über die Rückstufung.


wallpaper-1019588
Coenzym Q10 Test 2021: Vergleich der besten Coenzym Q10 Präparate
wallpaper-1019588
Chondroitin: Test & Vergleich (07/2021) der besten Chondroitin Präparate
wallpaper-1019588
Besteckeinsatz für Schubladen Test 2021: Vergleich der besten Besteckeinsätze für Schubladen
wallpaper-1019588
Badewannenkissen Test 2021: Vergleich der besten Badewannenkissen