Die Spartipps der Samwer-Brüder

Die letzten sechs Jahre verbrachte ich beruflich im Dunstkreis der im Internet berühmt berüchtigten Samwer-Brüder. Und ja, es ist wahr: „Von den Reichen lernt man das Sparen.“ Ich habe so einiges gelernt und möchte mein Wissen heute mit Euch teilen.

Dieser Beitrag behandelt darum die Spartipps der Samwers und ist nicht ganz ernst gemeint. Nehmt es also mit einem Augenzwinkert und staunt über den Einfallsreichtum der Milliardäre.

Hier die Top 5 der Samwerschen-Spartipps:

  1. Kostenloser Koteletten-Haarschnitt – Lass Deine Assistentin bei einem beliebigen Friseur (bei dem Du noch nicht warst) anrufen, und um einen kostenlosen Koteletten-Nachschnitt bitten. Wichtig ist hier das Wort Nach-Schnitt! Dem Friseur muss man natürlich erklären, dass man erst vor ein paar Wochen da war. Am besten eignen sich hierfür große Ketten mit vielen Angestellten, damit Deine Angaben nicht so leicht überprüft werden.
  2. Zwei Wochen Kaffe sparen – Sollte die Kaffemaschine im Büro kaputt gehen, und Du selbst gerade viel unterwegs sein, dann lass Deine Assistentin mit der Bestellung einer neuen so lange warten, bis Du wieder häufiger im Büro bist. Erlaube ihr erst eine neue Kaffemaschine zu bestellen, wenn Du selbst einen Kaffee trinken willst. So kannst Du locker und leicht die Kosten für einige Wochen Kaffee einsparen.
  3. Lederjacke mit Fleck gegen Geld zurück – Hast Du einen Fleck auf Deine relative neue Lederjacke gebracht der nicht mehr raus geht? Kein Problem! Lass Deine Assistentin so lange bei den Laden anrufen wo Du die Jacke her hast, bis sie zurück genommen wird. Der Fleck war natürlich schon vorher da, und vermutlich handelt es sich um einen Materialfehler .
  4. Seidenpapier und Schlauchfolie für lau – Du möchtest Seidenpapier und Schlauchfolie umsonst bekommen? Schicke Deine Assistentin für Seidenpapier zum Hirmer um darum zu bitten. Schlauchfolie kann Dir Deine Assistentin umsonst in einer Wäscherei besorgen, notfalls muss sie halt mehrere abklappern. Extra Spartipp: Sollte Deine Assistentin ein Parkticket von Dir erstattet haben wollen (fürs Parken beim Hirmer wegen dem Seidenpapier), dann sei total entsetzt wieso da Parkosten anfallen und erklären den Betrag von 1,20 EUR für total unverschämt. Rege Dich einfach so lange auf, bis Deine Assistentin meint: „Schon gut, ich bezahl die Parkgebühren selber.“
  5. Büromaterial sparen: Falls Deine Assistentin eine neue Computermaus benötigt, sage erst einmal nein. Mit ein wenig Glück bringt Sie sich eine eigene mit.

 

Habt Ihr auch total verrückte Spartipps von einem reichen Menschen gelernt?

Nur her damit, ich bin gespannt!

 


wallpaper-1019588
Die Turboquerulantin erobert Bremen
wallpaper-1019588
Eclipse Plugin StartExplorer 1.7.0 läuft auch in Eclipse Oxygen 3a (4.7.3a)
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
naturalsmedizin.com sagt DANKE
wallpaper-1019588
Intensive Wandlung – Wir dehnen und weiten uns aus
wallpaper-1019588
Das Allgäu mit 5 Sinnen erleben
wallpaper-1019588
Domus Vivendi beginnt mit Arbeiten am Büroobjekt THE CIRCLE auf Mallorca
wallpaper-1019588
Tokyo Ghoul-Schöpfer Sui Ishida wirkt bei brandneuem Switch-Spiel mit