Die richtige Wahl eines Hotels – Gästebewertung

Bei der Reiseplanung ist die Wahl eines guten Hotels für mich sehr wichtig, jedoch nicht immer einfach. Auf den Webseiten der Hotels sehen die Bilder immer sehr einladend aus und machen Freude auf einen schönen Städtetrip. Doch als Referenz ist es sehr hilfreich, wenn man Gästebewertungen beachtet. Hierfür nutze ich gerne TripAdvisor, denn dort findet man viele nützliche Bewertungen zu den Hotels.

Anbei ein Diagramm wie eine Bewertung auf TripAdvisor aussah, als ich das 4*-Hotel in Amsterdam gebucht habe.

Als erstes achte ich auf die Verteilung aller Bewertungen. Der grösste Teil der Bewertungen muss in „Ausgezeichnet" und „Sehr gut" verteilt sein.

Die richtige Wahl eines Hotels – Gästebewertung

So sind bei diesem 4*-Hotel von 1`480 Bewertungen 1`146 als „Ausgezeichnet" und „Sehr gut" und lediglich 69 als „Mangelhaft" und 47 als „Ungenügend" bewertet. Einzig die übergebliebenen 218 Bewertungen welche als „Befriedigend" angegeben wurden, sind für mich relevant und hier schaue ich mir nun die aktuellsten Kommentare an.

Wichtig ist, dass man lernt die Bewertung für sich zu interpretieren. Es gibt einige Bewertungen und Kritiken die von Mensch zu Mensch unterschiedlich sind. So ist z.B. ein „lautes Zimmer" oder ein „kleines Badezimmer" immer Ansichtssache. Auch die Freundlichkeit des Personals fasst jeder Mensch anders auf. Wenn jedoch mehrere Gäste einer dieser Punkte kritisieren, dann berücksichtige ich diese bei der Wahl des Hotels.

Interessant sind Bewertungen wie „keine schöne Aussicht" in einem Hotel in der Innenstadt. Ich erwarte in einem Stadt-Hotel keine besondere Aussicht, denn dafür fahre ich aufs Land. Dies sind für mich dann Kritiken die abgegeben werden, damit etwas geschrieben ist.

Warum sind die aktuellsten Bewertungen relevant?

Wenn 2007 ein Gast den Teppich als „abgenutzt" bemängelt hat, gehe ich davon aus, dass 2015 dieser ausgewechselt wurde.

Warum schaue ich die „mangelhaften" und „ungenügenden" Bewertungen nicht an? I

m Verhältnis zu „ausgezeichnet" und „sehr gut" sind es zu wenige Bewertungen als das diese für mich relevant sind.

Wann weiss ich, dass ein Hotel nicht gebucht werden sollte?

Wenn die Anzahl von negativen zu den positiven Bewertungen zu nahe beieinander liegen. In solchen Fällen schaue ich die negativen Kommentare an und wenn die User immer wieder dasselbe schreiben, gehe ich davon aus, dass die Kommentare auch der Realität entsprechen.

Bei meiner Suche nach Hotels habe ich bis jetzt immer gute Erfahrungen gemacht. Es kommt halt auch etwas darauf an, mit was für Erwartungen man ein Hotel betritt.