Die politischen Verursacher schreien nach verlogener Schadensbegrenzung und rüsten gleichzeitig für den Krieg gegen Russland

Die Politiker von CDU und SPD überschlagen sich in ihren Maistream-Medien mit immer neuen Vorschlägen wie sie Deutschland wieder sicher bekommen möchten. Alle wollen mehr Polizei und mehr Überwachung, die dann überwiegend den unbescholtenen Bürger trifft, doch an die Symptome will kein Politiker dieser „Superparteien“. Zunächst sind die Politiker von CDU/CSU und SPD, alle durch die Bank, an diesem Zustand selbst schuld. Alle wollten die unkontrollierte Masseneinwanderung, egal wer kam, Refugees Welcome war das Schlagwort aller dieser jetzt „klein Seehofer“ spielenden Politikern. Das alle diese Vorschläge jedoch wertlos sind wenn die Symptome nicht bekämpft werden, versteht jeder normale Mensch, nur eben kein abgehobener Politiker. Symptome bekämpfen bedeutet Grenzen schließen, Zäune und Wachtürme bauen, sowie rigorose Grenzkontrollen zuzüglich die Migranten aus den Mittelmeerbooten unverzüglich nach Afrika zurückzuführen. Des Weiteren sind Aufnahmelager direkt an den Grenzübergängen unverzichtbar um wirkungsvolle Kontrollen zur Identitätsfindung überhaupt durchführen zu können, damit keiner ohne Ausweispapiere oder gleich mit 10 Pässen einreisen kann. Die Politiker, die jetzt nach „Nichtsbringenden“ Maßnahmen und den totalen Überwachungsstaat (die Stasi lässt grüßen) schreien, kennen wahrscheinlich ihre eigene Gesetzgebung nicht, die es fast unmöglich gestaltet einen einmal Eingereisten überhaupt wieder los zu werden. Das unerträgliche Geschwafel, ohne die Wahrheit zu sagen, von den Politikern der CDU und SPD ist nichts Weiteres als die pure Angst vor der AfD. Doch die Menschen die dieses Schauspiel durchschauen, wählen trotzdem die AfD.

Doch die gleichen Politiker, die „Flüchtlinge“ huldigen, lassen den größten transatlantischen Waffen- und Gerätetransport, quer durch Deutschland, nach Osteuropa ohne das geringste Murren zu. Ja, diese Eliten-Politiker sind sogar noch voller Freude, dass endlich im Osten Europas die größte NATO Bedrohung, seit dem kalten Krieg, gegen Russland stattfindet. Eine USA / NATO Provokation die nur noch auf eine False Flag Aktion wartet. Vielleicht reicht dem Pentagon und der NATO ja schon eine vorgetäuschte Mail-Attacke aus, um endlich die von den USA lang ersehnte Ostfront zu eröffnen. Den dann folgenden atomaren Krieg zerstört zwar alles Lebende in Europa, einschließlich den europäischen Teil Russlands, doch das ist den USA egal, denn sie sind im festen Glauben das ihr Staat weitestgehend verschont bleibt. Unsere Politiker Elite besitzt bestimmt schon die Einladung zu Obamas Bunker, denn sonst wären sie bestimmt nicht so USA / NATO begeistert. Doch auf deutsche kampfbesessene Krieger, die gerne für ihre „geliebten Politiker“ sterben, kann die Politikergarde kaum hoffen. Hier wird es so sein wie derzeit in der Ukraine, die wehrtaugliche Bevölkerung flieht und die US treuen Oligarchen Politiker müssen bezahlte Söldner aus Polen und von dem IS anheuern, um den von den USA und der EU gewollten unnützen Krieg gegen Russland fortzusetzen. Auch hier musste Russland eingreifen, denn sonst stehen US Atomraketen direkt an der russischen Grenze und auf der Krim. Der Ami will Russland komplett atomar einkreisen, bis er den totalen Einfluss auf das große Reich mit den ausgiebigen Rohstoffreserven besitzt. Seine willigen Helfer für das Vorhaben sind die transatlantisch verblendeten Politiker in der EU. Ob Trump die Politik gegenüber Russland wirklich ändert steht allerdings in den Sternen, viel zu groß ist der Einfluss aller Kriegshetzer auch in der republikanischen Partei. Die Politiker im Bush Kriegsumfeld sind noch lange nicht ausgestorben. Unverständlich bleibt allerdings, dass die Politiker der EU weiter den Russland Hass schüren. Sie sollten erkennen das Frieden und Wohlstand in Europa nur mit Russland zu erzielen ist. Wenn ein weiterer Staat zur EU gehören sollte, dann wäre es Russland und nur so geht Frieden. Vielleicht ändert sich aber auch hier etwas nach den Wahlen in Europa, denn so langsam bekommen die Menschen von dieser „Politikerbande“ die Schnauze voll, trotz intensiver Werbung der kompletten Massen-Lügenmedien. Im europäischen Ausland eher als in Deutschland.