Die paramilitärischen Schattenkrieger der NATO


Immerhin wird heute im Mainstream über die paramilitärischen Terroreinheiten der NATO berichtet.
Gestern waren die Paramilitärs noch die "Hirngespinnste von Verschwörungstheoretikern".
Und doch ist die Berichterstattung mit Skepsis zu betrachten. Es handelt sich bei Gladio keineswegs um ein paar Rechtsradikale, die manchmal im Interesse der NATO und ihrer Geheimdienste aktiv wurden und ansonsten nur auf die Russen des Kalten Krieges warteten.
Die paramilitärischen Einheiten der NATO gehören nicht der Vergangenheit an. Es handelt sich dabei auch nicht nur um militaristische Einzeltäter, sondern um ganze Netzwerke, die sich aus ausgesuchten Angehörigen des Militärs, der Polizei, der Politik, der Justiz und der Medien rekrutieren. Diese Netzwerke sind Staat im Staate.
Sie sind eine dauernde Gefahr und gehören ausgehoben und unschädlich gemacht.

wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Tollwütige Kleinstadtinvasion der fehlinterpretierten Freiheitsbewegung
wallpaper-1019588
Weihnachtsblasen der Stadtkapelle Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Der Spickzettel im dritten Versuch des zweiten juristischen Staatsexamens
wallpaper-1019588
070 Shake: Endlich mal allein
wallpaper-1019588
Grandaddy: Endlich wieder gemeinsam
wallpaper-1019588
Review: Detektei Layton – Katrielles rätselhafte Fälle Vol. 1 [Blu-ray]
wallpaper-1019588
NEWS: Faber veröffentlicht weitere Tourdaten für 2020