Die Mitte finden

Nach der DM Halle lege ich das Gillo Mittelteil mit den Border TX Talisman zur Seite und setze das Vorjahres-Setup auf dem PSE X-Factor Mittelteil wieder auf. einziger Unterschied ist der neue Fivics-Vorbau mit eingebautem Dämpfer. Nach dem Zusammenbau sieht die Centerstellung der HEX6-Wurfarme und Sehne komisch aus.

Ich untersuche die Mitte der Wurfarmausrichtung. Zuerst ermittele ich die Mitten der Wurfarmtaschen und lege darüber eine Schnur. So kann ich am Shelf die Mitte markieren. Es zeigt sich, dass das Bogenfenster um 1/2 Zoll ausgeschnitten ist. Zur Messung der Sehnenlage lege ich einen Pfeil in das Bogenfenster  und messe den Abstand der Sehne zur verlängerten Innenkante des Bogenfensters. Dabei stelle ich fest: Die Sehne liegt nicht mittig, sondern ca. 3-4 mm zu weit rechts! Kann es sein, das ich den halben Winter mit einem nicht perfekt ausgerichteten Bogen geschossen habe? Nun gut, das lässt sich jetzt nicht abschließend klären, aber ich muss den Bogen neu ausrichten und einschießen.

Die Ausrichtung geht recht schnell und ich kann die alten Werte (Tiller 1 mm, Nockpunkthöhe 13 mm usw.) schnell einstellen und den Button ausrichten. Schnell passt die Einstellung und der Rohschaft ist sauber in der Gruppe. Ich muss nur einmal den Tiller etwas verändern, um den Rohschaft auf 18 und 30 m ins Zentum der Gruppe zu bringen.

Der anschließende Berger-Rücklauftest zeigt, dass ich das Setup des Vorjahres wieder erreicht habe.

Bergertest VAP700 auf HEX6Bergertest VAP 700 auf HEX6

Subjektiv sind die HEX6 immer wieder die beste Wahl. Ich liebe diese Zugcharakteristik! Und da ich auch mit dem reduzierten Zuggewicht der TX Talisman auf der DM nicht wesentlich besser als auf der LM geschossen habe, bleibe ich bis zum Beweis des Gegenteils bei den HEX6.

Beim Einschießen stimmt auch wieder der Abstand zwischen 18 und 3o m auf der Skale. Also kann ich die auf dem Visier aufgeklebte Skale weiter nutzen. Und da ich auf allen Mittelteilen Jagergrips BEST 2.0 habe, ist die Umstellung kein Problem beim Schießen. Schnell schieße ich gute Gruppen auf 18 und 30 m.

Samstag ist das Turnier in Lauenau. Mal schau’n, was geht …


wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich