Die Lippen ala Hingucker

Wenn Frauen gefragt werden, was ihnen an sich selbst am besten gefällt, antworten die meisten der Befragten damit, dass sie ihre Lippen am schönsten finden. Kein Wunder, denn die Lippen einer Frau werden schon seit Jahrtausenden als einzigartig betrachtet. Die aktuellen Make-Up Trends lassen Lippen im Vordergrund stehen und bezaubern nach den zeitlosen Nude-Trends nun mit einer enormen Farbvielfalt. Dabei wirkt jede Farbe ganz unterschiedlich und verleiht der Trägerin dementsprechend einen ganz spezifischen Charakter. Der Klassiker sind natürlich nach wie vor rote Lippen. Doch auch hier lässt sich unterscheiden: Ob „very british“ in hellen Rot- und Orangetönen wie Scarlett Johansson in der Front Row oder in Dunkelrot – rote Lippen wecken stets die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts.

Doch nicht jeder Farbton passt zu jedem Hauttyp einer Frau. Es sollte hier darauf geachtet werden, dass der richtige Ton getroffen wird. Beispielsweise sollten Frauen mit sehr hellem Hauttyp auf sehr dunkle Lippenfarben besser verzichten, da dies oft überladen wirkt. Insgesamt wirken helle Töne besonders toll im Sommer zu leicht gebräunter Haut. Dunkle, satte Farben in Rot oder Brauntönen passen besonders zu festlichen Anlässen, die vorzugsweise am Abend stattfinden. Tagsüber wirken pinke oder roséfarbene Lippenstifte toll. Nicht zu verachten ist außerdem die Wirkung von Lipgloss auf unseren Lippen: Ob durchsichtiges Lipgloss, das über unsere Lieblingsfarbe gegeben wird oder farbiges Gloss – der schimmernde Glanz auf unseren Lippen sorgt für gute Laune und pflegt die Lippen zusätzlich!

Wo gerade von Pflege die Rede ist – egal für welche Farbe frau sich entscheidet, die goldene Regel besagt, dass Lippen stets gepflegt aussehen sollten. Es ist deshalb wichtig, den Lippen genug Aufmerksamkeit zu schenken und sie ab und zu mit besonderen Pflegeprodukten, beispielsweise mit Aloe Vera, zu verwöhnen. Wenn Lippen wie in dieser Saison so schön auffällig gefärbt werden dürfen, sollte das übrige Make Up eher schlicht ausfallen. Denn es bleibt zu beachten, dass immer nur ein Highlight im Gesicht gesetzt werden sollte – sonst wirkt es schnell überschminkt. Zu rosafarbenen Lippenstiften beispielsweise nur einen Hauch Rouge verwenden, bei dunklen Rottönen auf den Lippen ruhig auch mal braune statt schwarzer Wimperntusche verwenden! Besonders toll zu hellen Orange- oder Pinktönen – beispielsweise Burberry’s “Pink Sweet Pea No. 20″ – wirkt weiß oder beigefarbener Kajal im unteren Augenlid.

Frei nach dem Motto „Farbe bekennen!“ freuen wir uns auf eine Saison voller Farbspiele auf unseren Lippen als Hingucker!


wallpaper-1019588
Idles vs. LIFE: Auf die Spitze getrieben
wallpaper-1019588
Das war nicht so einfach
wallpaper-1019588
Parcels – Live Vol. 1 • Video + Album-Stream
wallpaper-1019588
PlayStation Plus macht Call Of Duty WWII kostenlos