Die lieben Bayern!

Ouf, nun habe ich hier zwei Wochen mich nicht blicken lassen. Ich hoffe ihr verzeiht es mir ;-) ?! Aber ich war echt soviel unterwegs, dass ich mich frage wo die Zeit geblieben ist. Arbeit, Uni, Sport, mal das schöne Wetter genießen und und und….Ihr kennt das ja ?!

Nach Pfingsten hatte ich eine Woche Unifrei. Erst war ich krank aber dann musste ich genesen um für ein verlängertes Wochenende nach München fliegen zu können. :-) Gott sei dank gelang mir dieses auch :-) Also am Donnerstag nach Pfingsten ging es dann nach München, halt nein, unser Flug wurde aufgrund von Gewitter gecanceled und wir mussten so Freitag morgens um 6Uhr fliegen. Man gut, dass die Airline die Nacht im Hotel und die Umbuchungen ohne größere Probleme organisiert hat. Also Freitag morgens ging es dann los. Gut gelandet in München, sind wir direkt zum Hotel um dort unsere Sachen abzustellen.

Dann nahmen wir die Tram und fuhren nach München rein. Zunächst einmal waren wir zum Frühstück im Dallmayr Haus, was einfach herrlich war. Das Wetter spielte am Freitag auch mit :-) Im Dallmyr Haus findet man ja alles an Köstlichkeiten was man sich nur vorstellen kann, Pralinen, Kuchen, Kaffee, Käse, Fisch, Obst….

Die lieben Bayern!Die lieben Bayern!Die lieben Bayern!Nach der Stärkung sind wir dann durch die Stadt gebummelt und haben dabei so allerlei entdeckt. Dazu gehört der Viktualienmarkt mit all seinen kulinarischen Köstlichkeiten, die imposante Frauenkirche, die von innen eher Schlicht gestaltet ist, der Stachus und das wunderschöne Rathaus von München mit seinem Glockenspiel :-) Die Innenstadt ist reine Fußgängerzone, was das schlendern und besichtigen sehr einfach und angenehm gestaltet. Weiterhin waren wir am Platzl, wo neben dem Hofbräuhaus auch das Hard Rock Café und die Läden von Alfons Schuhbeck sind-sein Eisladen, seine Patisserie, sein Restaurant, seine Bar und seine Kochschule. Wir haben Pralinen gekauft und uns ein Eis gegönnt. Die Kugel kostete 1,20€, was ich für eine Kugel kreiert von Alfons Schuhbeck vollkommen in Ordnung finde.

Die lieben Bayern!Die lieben Bayern!Die lieben Bayern!Die lieben Bayern!Die lieben Bayern!Freitags abends waren wir dann noch mit meinem guten Kumpel, den ich in München traf, im Glockenbachviertel etwas trinken. Das Viertel ist derbe zentral und bietet halt viele Möglichkeiten etwas Trinken zu gehen etc… :-)

Samstag spielte das Wetter leider nicht mit. Es regnete den ganzen Tag. Das führte dazu, dass wir den Sightseeingbus nahmen um so alles von München und Umgebung zu sehen. Wir waren am Olympiazentrum, das berühmte von 1972, in den BMW Werken, am Schloss Nymphenburg…So konnten wir den Tag trotz Regen ganz gut verleben. Am Nachmittag besuchten wir zusammen mit meinem Kumpel das Deutsche Museum. Das Museum ist ein MUSS, aber ich stelle fest, dass technische Museen nix für mich sind. ;-)

Abends bin ich dann mit meinem Kumpel und zwei seiner Freunde ins Kino und danach waren wir in Schwabing noch etwas trinken. Das war auch ein richtig schöner Tag :-)

Die lieben Bayern!Am letzten Tag, am Sonntag waren wir dann noch im englischen Garten am Chinaturm. Da war auch gerade einmal die Sonne draußen. Hinterher sind wir dann nochmal in die Stadt, denn dort war Stadtgründungsfest mit Veranstaltungen und Bühne,Musik,Tanz etc. da waren wir dann auch noch einmal mit meinem Kumpel ein Kaffee trinken und schlendern über das Fest. Das war herrlich! Leider sehe ich meinen Kumpel viel zu selten, da er ursprünglich in Frankreich lebt und derzeit nur in München ist um ein Praktikum zu machen. Ich habe das Wochenende mit meiner Mama und meinem Kumpel sehr genossen!

Die lieben Bayern!

Nun war ich schon vier Mal in München und muss sagen, dass ich die Bayern und ihre Kultur sehr gerne mag :-)

Wie steht ihr denn zu Bayern und München? Schon einmal dort gewesen?

Liebe Grüße

SparklingCassis



wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen