Die letzten Klarheiten beseitigen. Auf geht´s an den Strand!

Die letzten Klarheiten beseitigen. Auf geht´s an den Strand!
So Freunde auf geht es. Gerade habe ich die Kapitänsmütze abgestaubt. Nicht mehr lange und dann kann es auch endlich losgehen. Wind und Wetter stehen günstig für Samstag und Sonntag, brütend warme 30 Grad sind ideale Voraussetzungen. Die Gerüchteküche köchelt ja schließlich auch schon vor sich hin. Aber wir kochen lieber unsere eigene Suppe.
Wir haben immerhin nichts geringeres zu tun als das schöne Leben zu feiern. Wer nicht kommt ist selbst schuld, wir wollen endlich an den Strand.
Die Vorzeichen lassen viel bunte Zeiten erahnen. Also esst alle nochmal schön ordentlich Rettich bevor es startet. Schließlich wäre es auch nur halb so schön, ohne das ganze herzliche Chaos. So mögen wir unsere Seifenblase jenseits vom Alltag. Die letzten Monate waren schließlich anstrengen genug und das schöne Leben haben wir uns eigentlich alle verdient.
Mix-Kassetten kommen frisch vom Band von Robin von Locksley, Lotte Ahoi, Arkardiusz, Der Klient, Steffen Einwald, C.Holz, Henning Wittfoth & Christoph Raddatz und meiner Person. Dazu gibts abgespacte Stimmung im Gedenken an Juri Gagarin, dem ersten Menschen im All. Zur Einstimmung habe ich noch ein neues Mixtape und ein paar meiner Lieblingsfotos aus den letzten Jahren zusammengestellt. Dazu gibt es noch ein wenig Wissenswertes über die Raumfahrt und den Juri zu erhaschen und die Hard-Facts auf einen Blick.

Das schöne Leben Out of Space Samstag 01.August 20:00 bis Sonntag 02.August 18:00 mit
Arkardiusz - Das schöne Leben       C.Holz - Housemannskost       Der Klient - Deep Afterhour        Henning Wittfoth & Christoph Raddatz - Hart aber Herzlich, Das schöne Leben        Lotte Ahoi - Freudentaumel, Das schöne Leben       Robin von Locksley - Das schöne Leben        Stefan Lange - Recline Music, Das schöne Leben       Steffen Einwald - Feinlaut-Umlaut
Die letzten Klarheiten beseitigen. Auf geht´s an den Strand!Ein witziger Fakt über die Raumfahrt.
Es gibt drei in den Wörterbüchern eingetragene Arten von Raumfahrern, Astronauten, Kosmonauten und Taikonauten, aber nur 2 sind bisher ins All gepflogen.
Was man eigentlich schon immer wissen wollte und keiner erklärt es einem, alle reden nur davon, doch was bedeutet Astronaut, Kosmonaut, bzw. Taikonaut und was worin unterscheiden sie sich?
Kosmonaut wird allgemein im Russischen Teil  der Welt verwendet und setzt sich aus dem griechischen Wort für Weltall (Kosmonaut), sowie dem griechischen Wort für Seefahrer (Naut) zusammen. Kosmonauten reisen also den Weltraum.
Astronaut wird hauptsächlich in der westlichen Welt verwendet und setzt sich aus den griechischen Wörtern für Stern (Astro) und Seefahrer (Naut) zusammen. Astronauten sind also Sternfahrer und folglich somit eine falsche Bezeichnung, da man nicht zu den Sternen fahren kann.
Der Taikonaut ist die asiatische Version eines Raumfahrers. Der Begriff stammt von dem chinesischen Wort für Weltall (Taiko) und dem griechischen Wort für Seefahrer (Naut) ab. Der Taikonaut ist allerdings ein Kunstwort, welches im Internet entstanden ist und bildet keine offizielle Bezeichnung in China, ist aber dennoch offiziell in den englischen Wörterbüchern als Bezeichnung für den chinesischen Raumfahrer eingetragen.
Die letzten Klarheiten beseitigen. Auf geht´s an den Strand!
Die letzten Klarheiten beseitigen. Auf geht´s an den Strand!
Die letzten Klarheiten beseitigen. Auf geht´s an den Strand!


wallpaper-1019588
Löwenzahntee: Zubereitung, Fakten & Mehr
wallpaper-1019588
Jan Delay vs. Bilderbuch: Heimreimarbeit
wallpaper-1019588
Gewalt: Grenzen sprengen
wallpaper-1019588
Mein verzauberter Garten