Die Kompakt-Filmnews am 28. Februar 2011

Die Kompakt-Filmnews am 28. Februar 2011

Auch wenn wenig Kinogänger sich für die Abenteuer der ‚G.I. Joe‘ Spielzeugfiguren mit Schauspielern aus Fleisch und Blut begeistern konnten, plant Paramount Pictures eine Fortsetzung. Hierfür haben sie jetzt Regisseur Jon M. Chu engagiert, der eigentlich so gar nichts mit diesem Genre am Hut hat. Zu seinen bisherigen Arbeiten gehören nämlich Filme wie ‚Step Up To The Streets‘, ‚Step Up 3-D‘ sowie ‚Justin Bieber: Never Say Never‘. Aber vielleicht soll die ‚G.I. Joe‘-Fortsetzung seine Abkehr vom Tanzfilm werden. Der Produktionsstart ist für diesen Herbst geplant. Zurzeit versucht man herauszufinden, welche Darsteller aus dem ersten Teil man für einen weiteren Auftritt gewinnen kann. Paramount möchte natürlich Hauptdarsteller Channing Tatum wieder dabei sehen.

Sony hat derweil ein offizielles Startdatum für ihre Neuauflage des Arnold Schwarzenegger Science-Fiction Klassikers ‚Total Recall‘ bekannt gegeben. So soll Regisseur Len Wiseman die Philip K. Dick Geschichte für einen US-Start am 3. August 2012 fertigstellen. Die ursprüngliche Geschichte des amerikanischen Autors ‚We Can Remember It For You Wholesale‘ diente bereits als Vorlage für den 1990er Film mit Arnie. In Wisemans Film wird Colin Farrell in die Rolle des Doug Quaid schlüpfen.

Johnny Depp ließ in einem Interview verlauten, dass er im Moment damit beschäftigt wäre, J.P. Donleavys Klassiker ‚The Ginger Man‘ zu verfilmen. Im Grunde lässt sich die Handlung des 1955er Romans recht einfach zusammenfassen. Es geht um einen irischen Mann, der sich in einer Bar betrinkt und herumpöbelt. Dann geht er nach Hause, beschimpft seine Frau, schläft seine Frau und sie verlässt ihn. Dann betrinkt er sich erneut, findet eine neue Frau, hat Sex mit ihr und sie verliebt sich in ihn. Und dann geht der Mann in eine Bar, betrinkt sich, pöbelt herum, geht nach Hause, beschimpft seine neue Frau…Ihr seht wo das hinführt. Der Roman ist ein Kreislauf aus dem der Mann nicht herauskommen wird. Die New York Times ernannte ‚The Ginger Man‘ zu den 100 wichtigsten und unterhaltsamsten Romanen aller Zeiten.


wallpaper-1019588
BAG: Keine Karenzentschädigung nach Rücktritt vom Wettbewerbsverbot!
wallpaper-1019588
Rezept für orientalisches Ofengemüse mit Linsen
wallpaper-1019588
Aktualisierte Kinoliste zu Kimi no na wa – your name. veröffentlicht!
wallpaper-1019588
#16.02.18
wallpaper-1019588
Virtuosität mit Wunden – So war es bei Nakhane auf dem Queer Festival in Heidelberg
wallpaper-1019588
Franco-Enkelin hat Anwesen auf Mallorca verkauft
wallpaper-1019588
Den Schulweg alleine meistern – hab Vertrauen in dein Kind
wallpaper-1019588
Unsere Favoriten in der Kategorie: Ferienhaus mit privatem Pool