Die Kompakt-Filmnews am 26. Februar 2011

Die Kompakt-Filmnews am 26. Februar 2011

Schauspieler Giovanni Ribisi (‚Avatar‘) wurde jetzt für eine Rolle in ‚Ted‘ bestätigt, während sich Mark Wahlberg und Mila Kunis noch in den letzten Verhandlungen befinden. Seth MacFarlane, der Schöpfer der Comedy-Animationsserie ‚Family Guy‘, wird mit ‚Ted‘ einen ersten Schritt auf die große Leinwand wagen. Dabei wird er sowohl das Drehbuch schreiben als auch selbst die Regie übernehmen. In ‚Ted‘ geht es um einen Mann, der sich in seiner Kindheit gewünscht hat, dass sein Teddybär zum Leben erweckt. Der Wunsch wurde ihm gewährt und seit seiner Jugend ist der lebendige Teddy nicht von seiner Seite gewichen.

Paramount Pictures hat die Rechte an der Romanserie ‚Old Man’s War‘ erworben. ‚Das Boot‘-Regisseur Wolfgang Petersen soll die Regie bei der Verfilmung des Science-Fiction-Großprojektes übernehmen. Es geht um einen 75-jährigen Mann, der die Liebe seines Lebens verliert und die Möglichkeit bekommt seinen alten Körper für einen jungen, genetisch verbesserten Körper einzutauschen. So kann er die Weisheit aus 75 Jahren mit der Stärke der Jugend kombinieren. Er tritt der Armee bei, die menschliche Kolonien im All beschützen soll. Während eines Kampfes wird er verletzt und von einer jungen Soldatin gerettet, die wiederum die jüngere Version seiner Frau zu sein scheint. Sie erkennt ihn zwar nicht, aber der Mann ist überzeugt eine neue Chance mit seiner großen Liebe zu erhalten. ‚Old Man’s War‘ ist der erste Band in der vierteiligen Serie von John Scalzi. Wolfgang Petersen führte zuletzt bei dem 2006er Film ‚Poseidon‘ Regie, der eher als Flop gewertet werden darf.

Nach dem Erfolg von filmischen Zusammenarbeiten mit Musiker, hat Walt Disney auch für ihre kommende Fortsetzung der ‚Fluch der Karibik‘-Reihe ihrem Komponisten Hans Zimmer einen Künstler zur Seite gestellt. So wird das mexikanische Gitarren-Duo Rodrigo y Gabriela gemeinsam mit Zimmer die Musik für ‚Fluch der Karibik: Fremde Gezeiten‘ komponieren. Der Präsident der Musik- und Soundtrack-Abteilung von Disney meint, dass man sich mit diesem Schritt auch musikalisch von den drei vorherigen Teilen abheben möchte um mit ‚Fremde Gezeiten‘ den Start einer ganz neuen Trilogie zu bewältigen.


wallpaper-1019588
Mai-Tai-Tag – der National Mai Tai Day in den USA
wallpaper-1019588
One Piece laut Mangaka bald beendet
wallpaper-1019588
Violet Evergarden wird als Anime-Film fortgesetzt
wallpaper-1019588
Das Transcontinental Race – Interview mit Torsten Frank
wallpaper-1019588
Scotch Whisky Tasting 2018 - Geheime Selektion - Anmelden, Geniessen und Staunen
wallpaper-1019588
Christine And The Queens: Je nach Sichtweise
wallpaper-1019588
Mit dem Crosstrainer abnehmen: Das richtige Training ist sehr wichtig
wallpaper-1019588
Island: Episode 1