Die Kapuziner Kirche in Wien

Bericht vom 12.Juli 2009

Bild

Manch einer wird jetzt stöhnen und sagen – schon wieder eine Kirche. Doch wenn an einem Ort so viele Kirchen offen haben, muss man mal die Gunst der Stunde nutzen und hineingehen.

Bild

Von außen ist sie auf Grund ihrer Farbe und Formgebung interessant

Bild

Doch das ware interessante liegt gleich daneben. Die Kaisergruft.

Bild

Doch in der Kaisergruft waren wir nicht.

Bild

Links außen wird man von dieser Statur begrüßt, welche in einer kleinen Nische steht.

Daneben, findet man diese Tafel.

Bild

Doch wo findet man die Kirche? Am neuen Markt, im Zentrum der Stadt.

Bild

lt. wikipedia wurde die Kirche und Kaisergruft kurz nach 16Hundert von der Kaiserin Anna gestiftet. Eine grundlegende Sanierung im Innenraum erfolgte 1976, kann man bei wikipedia nachlesen

 

weitere Berichte, hier auf unserem Blog, über Wien http://michaundini.wordpress.com/category/reisen/osterreich/wien/

Übernachtet haben wir, wie immer auf einem Campingplatz. Bericht dazu http://michaundini.wordpress.com/2009/07/08/campingplatz-neue-donau-in-wien/

 

Quelle: wikipedia und eigenes Bildmaterial vom 5.7.09


wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Tagebuch Corona-Krise, New York, Day 11: New York schafft Platz für die Toten
wallpaper-1019588
Theater als Schrei(n) ¶
wallpaper-1019588
Verkehrte Welt – Steuerzahler freuen sich über höhere Staatsschulden, Sparer freuen sich über ihre Haftung für die EU
wallpaper-1019588
Regierung bereitet sich auf die Verschärfung der Beschränkungen vor