Die Kambodscha Auswanderer Muppet Show geht weiter

Es bewegt sich was in Kambodscha, soeben erreichte mich aus dunklen Kanälen die Nachricht, das ein Teil der deutschsprachigen Gemeinschaft in Sihanoukville eine Spendenaktion ins Leben gerufen hat, die die Rückführung von Mutter Michaela und Sohn Daniel nach Deutschland ermöglichen soll. Den betreffenden Herren, die namentlich nicht genannt werden wollen, ist die Sendung gehörig an die Nieren gegangen zumal sie Michaela und Daniel auch persönlich kennengelernt haben.

Sowie ich genauere Informationen über die Fortschritte der “Rettet die Auswanderer Spenden Aktion” bekommen habe und wie das ganze überhaupt organisiert werden soll werde ich sie hier auf dem “Leben in Kambodscha” Blog einstellen. Bleibt dran Leute, es wird spannend!

Anmerkung: Don Kong fungiert hier ausschliesslich als unabhängiger Berichterstatter und hat weder mit der Organisation noch mit der Ausführung der “Rettet die Auswanderer Spendenaktion” zu tun.