Die Hochzeitstante liest: Hello Zakka - Selbstgemachte Kleinigkeiten für einen süßen Alltag.

Hello Zakka - Da bist du ja endlich!
Endlich ist sie da, die Legitimation für meine Bastelsachen-Horterei. Nein. Noch viel besser - Es ist die Legitimation, die Vorräte noch zu erweitern:
Das neue DIY-Buch 
Die Hochzeitstante liest: Hello Zakka - Selbstgemachte Kleinigkeiten für einen süßen Alltag.Hello ZakkaSelbstgemachte Kleinigkeiten für einen süßen AlltagVerlag: Edition Michael Fischer
Stanzer, Masingtape, Wachspapier, Kleber, Cutter, Spitzenpapier, Tacker, Schere, Nadel & Faden parat? Dann kann´s ja losgehen!
Hello Sandwich, eine in Tokio lebende „Basteltante“ (wie sich sich selber nennt – also quasi ein Familienmitglied?) zeigt uns in ihren gerade auf Deutsch erschienen Buch „Hello Zakka. Selbstgemachte Kleinigkeiten für einen süßen Alltag“, wie man aus ein paar wenigen (oder eher mehr) Zutaten die tollsten Dinge Basteln, Nähen oder Fotografieren kann. Natürlich alles im Japan-Style.
Nun muss eure Hochzeit nicht unbedingt asiatisch angehaucht sein, damit das Buch sich für euch lohnt. Ganz im Gegenteil.
Die Hochzeitstante liest: Hello Zakka - Selbstgemachte Kleinigkeiten für einen süßen Alltag.
In simplen und kurzen Anleitungen zeigt euch Hello Sandwich wie ihr eigene kleine Hefte binden könnt, sie sich prima als Hochzeitseinladung eignen. Wie man die passenden Umschläge herstellt, gibt’s ein paar Seiten vorher. Weiter geht’s mit Pompoms aus Maskinktape, Wimpelketten, Geschenkverpackungen undundundund. Auch Tipps für tolle Fotos fehlen nicht. Gut so, denn für deren Verwendung weiß die Basteltante auch Rat.Es regnet? Kein Problem. Die Zeit lässt sich nutzen. Sammelt zum Beispiel Quittungen eurer Hochzeitseinkäufe und klebt diese hübsch ein. Scrapbooking lässt Grüßen ;-)
Die Hochzeitstante liest: Hello Zakka - Selbstgemachte Kleinigkeiten für einen süßen Alltag.Wer´s gemerkt hat: Das Kapitel mit den genähten Sachen hab ich nun mal gekonnt ausgelassen. Nähen kann ich nömlich nicht. (Könnte mir das mal bitte jemand zeigen!?)
Und sollte eure Hochzeitsreise zufällig nach Tokio führen, nehmt das Buch mit. Es gibt Insider-Tipps für die Metropole.
So. Mehr Verrat ich jetzt aber nicht. Wie ihr seht, hab ich das Buch schon mit Post Its volgeklebt. Die eine oder andere Bastelei werde ich euch sicher hier noch vorstellen.
Die Hochzeitstante liest: Hello Zakka - Selbstgemachte Kleinigkeiten für einen süßen Alltag.
Ihr wollt sofort loslegen? Kein Problem. Denn hinten im Buch hats noch einige Seiten Bastelpapier. Und wie ich euch kenne, habt ihr als Braut von heute und somit Do It Yourself-Queen Stanzer, Stempel, Maskingtape und Briefumschlag-Schablone eh schon parat? ;-)
Wenn euch das irgendwie bekannt vorkommt, seid ihr treue Leser. Denn im Februar durfte ich euch bereits das Buch Zakka. Selbstgemachte Kleinigkeiten und japanisches Handwerk vorstellen.
Wann genau soll´s wieder regnen? 
Noch mehr DIY-Tipps?
Dann schaut mal auf Facebook bei DIY Hochzeit vorbei