die Hochzeit, der Regen und nun?

die Hochzeit, der Regen und nun?Die Standard-Frage aller Brautpaare beim Vorgespräch zum Brautpaarshooting einer Hochzeit lautet: “… und was machen wir wenn es regnet?“. Nun, ich erlaube mir mitunter die sich dann ergebenen Optionen aufzuzählen und das Brautpaar selber wählen zu lassen. Letztlich ergeben sich nur zwei Optionen: “Ausfallen lassen” oder “trotzdem Shooten”. Ich persönlich mag “Regenfotos” und so hatten sich meine beiden Protagonisten für den Tag ihrer standesamtlichen Trauung keinen Regen bestellt, sondern “den Tag an dem es aus Eimern schüttete”. ;-)

Bereits bei meiner Ankunft im  Alten Töpferhaus am wunderschönen “Bistensee” in der Nähe der Eckernförder Bucht war ich von der wunderschönen Lage fasziniert. Die tief stehenden Wolken tauchten den Bistensee in dramatisches Licht und mein Fotografenherz verliebte sich augenblicklich in einen unweit entfernten Bootssteg. Wir waren irgendwie ganz bei uns und so ergaben sich ein paar sehr schöne Motive, die sehr ungewöhnliche aber sehenswerte Fotos entstehen liessen.

01_trauung_toepferhaus
02_Brautpaar_Bistensee
03_Braeutigam
04_Brautpaar
05_Brautpaar


Zwei Tage später – bei der kirchlichen Trauung – beglückte und der Wettergott dann mit seinem sonnigen Kontrastprogramm. Hier entstanden dann eine ganze Reihe weiterer wunderschöner sonniger Hochzeitsfotos, die ich Euch dann Ende der Woche zeigen möchte…


wallpaper-1019588
Flaches Rugged-Tablet Future Pad FPQ10 erschienen
wallpaper-1019588
[Comic] 20 000 Meilen unter dem Meer
wallpaper-1019588
9 Dinge, die Sie aus dem Garten entfernen sollten
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Stimmungssache?