"Die Haferhorde - Stallpiraten ahoi!" Suza Kolb


Die Haferhorde macht Urlaub. Schoko, Keks und Toni fahren zu Besuch auf Gut Dambüll.
Schoko und Keks freuen sich schon auf ihre alten Freunde, doch stattdessen treffen sie dort nur auf die hochnäsigen Ponys Hans und Franz.
Bei einem Ausflug ins Watt geht allerhand schief und so stehen Schoko und Keks plötzlich mitten im Meer.
Zum Glück sind die beiden echte Piraten-Ponys.
Die Haferhorde erlebt nun schon ihr 5. Abenteuer.
Die Ponys sind meiner Tochter (10) schon richtig ans Herz gewachsen und sie hat sehnsüchtig auf den neuen Teil gelauert.
Die Geschichte liest sich super, sehr flüssig und leicht. Die Geschichte ist spannend und auch sehr humorvoll.
Die kleinen Macken der Tiere wurden sehr gut herausgearbeitet und lassen die Handlung umso lebendiger wirken.
Die Kapitel sind recht kurz und der Text wird immer wieder durch farbige und wirklich witzige Illustrationen aufgelockert, so kommen auch Leseanfänger schnell durch das Buch.
Auch das Hörbuch ist sehr empfehlenswert, Sprecher Bürger Lars Dietrich haucht den Figuren Leben ein, man merkt förmlich, dass er beim Lesen Spaß hat.
Ob verrücktes Huhn, bellenden Hofhund, zickiges Reitpony oder bayrisch sprechendes Bergpony, er meistert die Aufgabe sehr gekonnt .
Es macht sehr viel Spaß, der Geschichte zu lauschen.


wallpaper-1019588
[Comic] X-Men: X of Swords [1]
wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen