Die goldene Wasserpumpe.

Die goldene Wasserpumpe.Hier wieder einmal ein kleines Beispiel für kambodschanische Logik, verbunden mit kühnen Rechenkünsten. Letzten Monat, sass ich innert einer Woche, zweimal auf dem Trockenen, dass erste mal knapp zwei Tage (was schon etwas mühsam ist)  beim zweiten Ausfall der Wasserversorgung, informierte ich dann den Vermieter sogleich und der organisierte wahrlich innert weniger als 30 Minuten die "Klempner". Wie anhand der Ausfall-Symptome von mir vermutet, war die Wasserpumpe welche das Wasser in die Tanks auf dem Dach (siehe Bild) befördert defekt und musste beim zweiten Unterbruch definitiv ersetzt werden.So weit alles wunderbar - abgesehen von den fast täglich im Anschluss zu reinigenden Wassersieben, die durch den in die Leitungen gebrachten Dreck, nach dem Austausch der Pumpe verstopft wurden. Heute nun kam mein eigentlich sehr netter Vermieter vorbei, um mir mitzuteilen, dass der Mietvertrag ja erneuert werden müsse (dies eigentlich schon seit Juli - aber ich habe mal abgewartet was passiert). In dem Zusammenhang sagte er mir, mit leidvoll verzogener Miene, dass der Ersatz der Wasserpumpe "stolze" 50.-USD. gekostet hätte und da nun diese eine Pumpe (zwei Pumpen hat die Wasserversorgung - jeweils für zwei Wassertanks) nach nur zwei Jahren den Geist aufgegeben hätte, müsse er den monatlichen Wasserpreis bei allen Mietern, von 4.-USD. auf 8.-USD. erhöhen!  Aha - mal abgesehen davon, dass nach unserem Verständnis, solche Unterhaltsarbeiten den Mieter nicht betreffen, ist der Aufschlag von 100% doch sehr beachtlich - rechnen wir mal durch.Eine Pumpe versorgt 6 Wohnungen mit Wasser - gehen wir davon aus, dass die Pumpe wieder zwei Jahre hält, dann bezahlen nun "wir" Mieter für diese Zeit, stolze 576.-USD. oder anders gesagt, man könnte mit dem Preisaufschlag auch alle zwei Monate die Pumpe ersetzen.Machen kann man - ausser die Bude zu wechseln - gegen solche bauernschlauen "Rechnereien" leider nichts. Ansonsten ändert sich am Mietvertrag nichts, da ich in weiser Voraussicht, im alten Vertrag eine Klausel eingefügt hatte, dass ich nach einem Jahr den Vertrag zu den gleichen Mietkonditionen verlängern kann.

wallpaper-1019588
The Entropy Centre – ein Indie will in die Fußstapfen von Portal treten
wallpaper-1019588
[Comic] Doomsday [1]
wallpaper-1019588
Dead Space Remake Rätsel verrät Gameplay Reveal Termin am 4. Oktober
wallpaper-1019588
Homeworld 3 – ein RTS für Anfänger und Veteranen mit grandioser Grafik und sparsamen Mikromanagement