Die Glaskutter aus Nybro

Der schwedische Designer Paul Isling hat sie geschaffen, die Glaskutter aus Nybro. Der Gestalt eines Fischerbootes nach empfunden hat er eine ganze Serie Glasschalen entworfen. Die Palette reicht vom Eierbecher bis hin zur großen Salatschale.
Gefertigt werden die Schiffchen in der schwedischen Glashütte Nybro Glasbruk, welche in gleichnamigem Ort im schwedischen Glasreich ihren Sitz hat. Dass sehr robuste Glas hält auch einmal einen Stoss ohne gleich zu zerbrechen aus. So sind die Glasschalen insbesondere im Sommer gern genutzte Alltagsgegenstände für Anlässe jeder Art im Freien.
Eben einfaches, zeitlose und vor allem funktionales skandinavisches Design. Design, welches sich ohne Schnörkel auf die reine Funktion konzentriert.
Vielleicht wäre es auch gut gewesen, wenn Paul Isling Handys entworfen hätte. Dann würden vielleicht auch heute wie früher die Grundfunktionen des Telefons im Vordergrund stehen. Und diese sind telefonieren zu können und nicht irgendwelche andere Dinge damit tun zu können.

wallpaper-1019588
Hundstage mit typisch mitteleuropäischem Sommerwetter
wallpaper-1019588
Norman Reedus postet plötzlich ein Video mit dem heimlichen Star aus Silent Hill
wallpaper-1019588
[Comic] Trees [1]
wallpaper-1019588
Teaser #TrailTypen Susi Reichert