Die gebrochene Waffenruhe

Die Waffenruhe in der Ukraine wird nicht wirklich eingehalten. Am Dienstag und Mittwoch kam es zu schweren Gefechten.

Wer ist schuld?

Beide Seiten beschuldigen sich gegenseitig, dafür verantwortlich zu sein. Es kann nicht genau gesagt werden, wer der Schuldige ist, möglicherweise sind es beide gewesen. Kiew weigert sich nach dem Minsker Vertrag bisher, ihre schweren Waffen aus den Zonen der Separatisten abzuziehen.

Die Separatisten beanspruchen den strategisch wichtigen Eisenbahnknoten in Debalzewe. Denn sie erfolgreich erobert haben. Die ukrainische Armee zieht sich zurück. Frieden wird es so schnell nicht geben.

Der Ruf nach Waffen

Der ukrainische Präsident Poroschenko forderte den Westen auf, ihm Waffen zu liefern. Darüber wird bisher diskutiert bei den USA und EU.

Der russische Präsident (Wladimir Putin) wirft den USA vor, dass sie bereits Waffen an die Ukraine liefern. Aber ist daran was dran? Teilweise mit Ausrüstung und Ausbildern aus den USA wird die ukrainische Armee unterstützt – wie diese Information zeigt. Ob es wirkliche Waffenlieferungen sind und schwere Waffen konnte ich bisher keine glaubwürdigen Beweise finden.

 


wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Remaster von Vanquish und Bayonetta erscheinen möglicherweise am 18. Februar 2020
wallpaper-1019588
Vögel vom Samiglois
wallpaper-1019588
Hohe Nachfrage: Wird das Bestellen von Leiterplatten teurer?
wallpaper-1019588
Bayer AG: Der nächste Griff ins Klo