die Frühlinge

und weil ich verliebt in den apfel
die traube den rettich und salbei bin
höre ich wieder musik
und fast allmählich haucht der wind wieder:
wie kannst du nur tanzen, wo doch so vieles bricht?
aber doch doch, blinzle ich,
als ob kaputter frühling
euphemische gestern küsst.


Einsortiert unter:automatisch geschrieben oder auch nur: übung, eigene lyrik

wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Sag mir, wo die fetten Kinder sind
wallpaper-1019588
Brandnoozbox Februar
wallpaper-1019588
Die Taten des heute politisch und medial hofierten Linksterrorismus…
wallpaper-1019588
Fall Guys: Ultimate Knockout - Neue Dokumentation wirft einen Blick auf die Entwicklung
wallpaper-1019588
Feldsalat – Genuss Blatt für Blatt