Die Frau meines Lebens (Nicolas Barreau)

Die Frau meines Lebens (Nicolas Barreau)Klapptext: "Antoine, passionierter Buchhändler und Romantiker aus Überzeugung hat zehn verschiedene Telefonnummern und nur 24 Stunden Zeit, um die Frau seines Lebens wiederzufinden. Dann heiratet er sie, denkt er... Ein federleichter und lebenskluger Roman über den wunderbaren Wahn der Liebe. Noch selten wurde in solch atemberaubendem Tempo über die schönste Sache der Welt geschrieben. Man wünscht sich ein Happy End und hofft, das Buch würde niemals enden."                                       Letzteres sind genau die Bücher, die mir dann im Kopf hängen bleiben. Ich fand das Buch gut, aber, darüber, dass es zu Ende ist, bin ich auch nicht traurig. Es liest sich flüssig, und da das Buch nur ca. 123 Seiten hat, ist man auch ziemlich schnell durch. Dennoch ist die Geschichte wunderbar, denn mit viel Liebe beschreibt der Autor den irren Zustand, indem sich jeder, der verliebt ist, wiederfindet. Und wer den Pariser Flair liebt, wird auch das Buch schätzen.Bildquelle

wallpaper-1019588
Fußball-EM: Letzte Chance Portugal
wallpaper-1019588
Thanksgiving Mandala
wallpaper-1019588
Softbank zeigt mit Leitz Phone 1 das erste Leica-Smartphone
wallpaper-1019588
[Comic] Suicide Squad [2]