Die Existenzgrundlage South Sudans geht auf Null zu.


Ladies & Gentlemen,
am 9. Juli 2011 hatte ich anlässlich des Gründungstages des Staates South Sudan an dieser Stelle publiziert: „…scheint die neu gegründete afrikanische Republik, die im Grunde nur auf dem Papier existiert, in ein schreckliches Desaster zu steuern…. Ich meine deshalb, dass es fast zynisch wäre, South Sudan heute zur Staatsgründung zu gratulieren.“
Das war vor ca. 9 Monaten. Nun, wie sieht es heute im Sudan aus? Der neu gegründete Staat befindet sich, wie befürchtet, in einem schrecklichen Desaster. Die Lage könnte für South Sudan katastrophaler nicht sein. Krieg: Sudan gegen South Sudan, 1.200 Tote, Ölförderanlagen zerstört. Den Menschen im gesamten Sudan geht es schlechter als je zuvor. Mit der Zerstörung der Ölförderung verloren nun beide ohnehin bettelarmen Staaten ihre wichtigsten Einnahmen. Wie es enden wird? - Der grauenvolle Bürgerkrieg dürfte so lange dauern, bis der ausgeblutete Süden, dessen Existenzgrundlage auf Null zugeht, aufgibt.  --- Peter Broell   

wallpaper-1019588
#1160 [Review] brandnooz Box August 2021
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Lynette Bishop vor
wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog