Die Essenz von Kuba kommt nach Österreich

Wien (Culinarius) „Die Zukunft bleibt bitter”, verraten Barkeeper als anhaltenden Trend für die nächsten Jahre, denn Bitters werden als wesentlicher Teil vieler Drinks wiederentdeckt. Auch Havana Club bringt die Essenz von Kuba als aromatisierten Bitter heraus und für Havana Club Añejo 7 Años nach Österreich. Das Bouquet des Añejo 7 Años reicht von intensiven Noten der Kaffeepflanze, Honig, süßem Tabak und Zedernholz bis hin zu üppigen Tropenfrüchten.

Um dieses außergewöhnliche Geschmackserlebnis zu intensivieren, hat Havana Club in Zusammenarbeit mit The Bitter Truth vier Essenzen für den Havana Club Añejo 7 Años kreiert. Der klassische Cocktailbitter schmeckt allerdings nicht bitter, sondern überzeugt vielmehr durch seine natürlichen Geschmackstoffe.

Die vier Geschmacksrichtungen – die „Essences of Cuba“ – werden ab Anfang Oktober in Österreich erhältlich und sowohl für Barkeeper und Gastronomen (u. a.    bei    Del    Fabro) als auch für Konsumenten (www.exclusive-spirits.at) in der 200ml-Flasche verfügbar sein.

Vier Essenzen für alle Geschmacksvorlieben

Coffee: Diese Essenz wird aus natürlichen Aromen von gerösteten Kaffeebohnen und konzentriertem Espresso gewonnen, mit Süßholz und Zitronenschalen angereichert und mit einer aromatischen Auswahl an Gewürzen aus der Karibik verfeinert.
Aroma: Intensive Kaffeebohnen, dunkle Schokolade und Espresso.

Cuban Fruit: Die Kombination aus exotischen Aromen von Mango, Passionsfruchtn und reifer Banane wird durch Gewürznoten von Kardamom und Koriandersamen mit verschiedenen Zitrusschalen abgerundet.
Aroma: Intensiv, mit fruchtigen, exotischen Noten und geräucherten, getrockneten Früchten.

Cuban Leaf: Auszüge aus aromatischen Blättern und getrockneten, tropischen Früchten werden mit feinen Gewürzen wie Vanille, Piment und Beeren angereichert.
Aroma: Frisch geschnittene, fermentierte Tabakblätter mit einem Hauch von würzigem Piment, Feigen und Orangenschale.

Honey: Auf Basis der feinen Honig- und Karamellnoten des Havana Club Añejo 7 Años, natürlichen Honigaromen und kubanischen Gewürzen wird diese Essenz gewonnen.
Aroma: Süßer, kubanischer Honig und Karamell mit einem Hauch von süßen Gewürzen.

Garantiert sieben Jahre – in der Regel älter

Die Havana Club Maestros Roneros lassen eine Auswahl der besten kubanischen Rum-Qualitäten von mindestens sieben und bis zu 14 Jahren in ausgewählten Fässern reifen. Erst dann sind sie alt genug für einen Rum, der den Namen Havana Club Añejo 7 Años verdient hat.

Drink-Kreationen mit den Essences of Cuba

Havana Club 7 on the rocks
5cl Havana Club Añejo 7 Años auf Eis
1 Schuss Essence  of Cuba nach Wahl
Orangengarnierung

Havana Club 7 Ginger
5cl ml Havana Club Añejo 7 Años auf Eis
6cl Ginger Beer
1 Schuss Essence of Cuba nach Wahl
Ingwergarnierung

Havana Club 7 Miel
5cl ml Havana Club Añejo 7 Años auf Eis
1 Barlöffel Honig
Zimtzucker
3-4 Tropfen Essence of Cuba Coffee

Havana Club 7 Canchanchara
5cl Havana Club Añejo 7 Años auf Eis
2 Barlöffel Honig
2cl frischer    Limettensaft
3-4 Tropfen    Essence    of    Cuba    Honey
Limettenspalte

Fotocredit: © Havana Club


wallpaper-1019588
Verlangsamt Sport altersbedingten Muskelabbau?
wallpaper-1019588
Food Wars! geht in die nächste Runde
wallpaper-1019588
6 Antworten auf die Frage «Warum möchten Sie bei uns arbeiten»
wallpaper-1019588
Faschingsumzug in Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Chvrches: Gar zu einfach
wallpaper-1019588
Naruto Spin-Off! – Rock Lee & seine Ninja Kumpels – Volume 2 | Blu-ray
wallpaper-1019588
Klingt gut
wallpaper-1019588
Die Democrats sollten mehr über Alice Weidel reden, die NRA will Gender-Rollen in die Bill of Rights schreiben und Paul Ryan kniet beim NFL-Spiel - Vermischtes 25.05.2018