Die Erwählte - Der Weg in die Dunkelheit


Die Erwählte - Der Weg in die Dunkelheit

Ein Cover, das schon hohe Erwartungen macht.Eine Geschichte, die diese Erwartungen übertrifft.Ein Buch, das man gelesen haben muss!

Autorin: Erica O‘Rourke Verlag: Blanvalet Preis:9,99/(D) Taschenbuch Seiten:416 Erschienen: 18.Juni.2012
Offizielle Beschreibung: Zwei Männer. Zwei Welten. Eine Entscheidung.
Mo Fitzgerald wollte nur ein normales Leben führen. Aber als ihre beste Freundin ermordet und sie selbst von mysteriösen Kreaturen gejagt wird, ist nichts mehr, wie es war. Mo lernt eine Welt kennen, an deren Existenz sie nie glaubte. Plötzlich befindet sich die junge Frau mitten in einem Krieg geheimnisvoller magischer Kräfte. Jetzt muss sie sich entscheiden – zwischen zwei Welten, zwei Schicksalen und zwei ebenso faszinierenden wie gefährlichen Männern …
Übersinnliche Romantik für eine neue Generation.

Meine Meinung.
Die Idee, toll aber nicht unbedingt neu. Aber die Umsetzung der Autorin hat dem Ganzen einen schönen Effekt gegeben, man muss das Buch einfach fertig lesen, sobald man angefangen hat.
Am Anfang zerbricht Mos Welt und der Leser ist hautnah dabei.Mo war mit ihrer Freundin, Verity, aus und dann wurden sie von Schlägern attackiert.Ihre Freundin musste das mit dem Leben bezahlen, Mo hingegen kam mir einigen Kratzern davon.Im Krankenhaus trifft sie auf Luc, den sie zuvor noch nie gesehen hat, er erzählt ihr, dass er der Freund von Verity sei. Wieso hat Mo nichts davon gewusst? Vee und sie waren doch beste Freunde ...Als Mo wieder zuhause ist, bekommt sie einen Bodyguard, Colin. Zuerst verachtet sie ihn, doch das bleibt nicht allzu lange so.

Die grandiose Grundidee wurde zu einem grandiosen Gesamtpaket. Die Geschichte hält, was der Klappentext verspricht, aber sie geht nicht darüber hinaus. Ich möchte jetzt schon, zum Ende der Geschichte greifen. Das Ende macht Lust auf mehr und ich würde Band 2 jetzt schon lesen, hätte ich ihn schon bzw. wäre er schon erschienen. Aber leider gibt es bei der Geschichte noch einen kleinen Kritikpunkt für mich. Wie bei vielen Büchern in dem Bereich steht ein Mädchen/eine Frau zwischen zwei Männern dem Guten und dem Bad Boy, ich finde es nicht schlimm, wenn es öfter vorkommt, aber wenn  der Leser manchmal schon weis wie es weitergeht, ohne das es dasteht, finde ich es schlimm.Denn wen ich ein Buch lese, will ich überrascht werden. Natürlich wird man auch hier überrascht, aber ich hatte eben auch stellen, wo ich selber schon wusste, wie es weitergeht. 


Die Charaktere in dem Buch waren typisch für das Genre. Aber dennoch waren sie sehr gut ausgearbeitet, was nicht immer der Fall ist. Oft gibt es Bücher, bei denen sich der Charakter nie entscheiden, kann ob er nun der Gute oder der Böse ist, was eigentlich nur stört. Hier war zum Glück jeder Charakter sehr realistisch und die Handlungen waren auch perfekt.Kurz; man hätte es nicht besser machen können. 

Der Schreibstil der Autorin ist auch supertoll. Natürlich muss er toll sein sonst hätte sie ja nicht solche Charaktere erschaffen können. Die Autorin geht perfekt mit dem Emotionen um und wirft sie für die Charaktere meist zum falschen Zeitpunkt ins Spiel, so ist es aber für den Leser interessanter.

Das Cover des Buches ist natürlich auch ganz toll.Man sieht in dem Kleid von Mo einen Mann, ich tippe mal darauf, dass es Luc ist. Auf dem Cover von Band zwei, ist wieder ein Mann in Mo's Kleid, dort handelt es sich meiner Meinung nach um Colin, der natürlich in dieser Geschichte auch schon vorkommt. Also ein total passendes Cover, das sicher einige Leute dazu bringt, das Buch zu lesen. 

Fazit:  Ein Buch, das ich euch echt nur weiterempfehlen kann. Es ist sicher auch was für LYX -Fans obwohl ich sagen muss, dass hier alles ein wenig romantischer ist als bei den LYX- Büchern. Aber von meiner Seite gibt es eine klare Leseempfehlung. 

Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Sternen, da es für mich nur ein wenig zu vorhersehbar war. 


Herzlichen Dank an den Blanvalet Verlag für das Buch. 


wallpaper-1019588
#15.09.2018
wallpaper-1019588
300 Jahre Heilkunde in Mariazell
wallpaper-1019588
Jobverlust und Kündigung – was Sie wissen sollten
wallpaper-1019588
Wildalpen – Rafting Weltcup 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Botanischer Garten Istanbul
wallpaper-1019588
{Schwangerschaft} Die selbstbestimmte Geburt von Ina May Gaskin
wallpaper-1019588
Wie style ich Bling-Bling im Layering-Look mit Rollkragen?
wallpaper-1019588
Apfelbäckchen X-Mas Kalender 2018 : Tür 12