Die erste Woche in Coogee ...

Die erste Woche ist vorbei & ich muss sagen - das Wetter gleicht momentan dem in Deutschland.. Ich wollte der Kälte entfliehen & habs doch momentan nich geschafft ...
Es ist verregnet, am stürmen & immer ca. 15°C kalt.. nur gut dass ich doch nicht nur Sommersachen eingepackt habe!
Die erste Woche in Coogee ...
In der letzten Woche konnte ich die beiden Mädels näher kennen lernen! Die Große ist etwas ruhiger & hört auf die Dinge die man ihr sagt, Ruby, die Kleine hat ihren eigenen Kopf, ist sehr eigenständig & möchte Sachen selbst erledigen! Beide haben Fantasie & wollen die auch umsetzen, egal ob das zeitlich zu schaffen ist oder ob die Farbe die man sich aufs Gesicht schmieren will auf den Teppich tropfen könnte oder eigl Acrylfarbe ist :D
Herausgekommen ist die wunderschöne Prinzessin Lillifee & ihr kleines Bambi =)

Die erste Woche in Coogee ...

links das Reh & rechts die Prinzessin  

In den Rollen: 
Prinzessin Lillifee - Eve
Bambi - Ruby
Zusammen mit Mel, dem alten Au Pair der Cogan's hab ich mich meinen Aufgaben & Pflichten gewidemt. Man braucht wirklich jemanden der einen vernünftig einarbeitet & einem zeigt wo was ist, es ist schon alles ein wenig anders als in Deutscheland. Die Betten bestehen aus einer richtig dicken Matratze, darauf wird ein Bettlaken gespannt. Die meisten Australier besitzen dann drei Bettdecken & 6 Kissen. Die unterste Bettdecke ist so dünn wie ein Laken, die anderen bedien sind sehr dick, wobei die eine nur zur Deko gehört, genau wie 4 der 6 Kissen. 

Die erste Woche in Coogee ...

da war's noch schön!

Das Essen hier ist dem in Deutschland auch sehr ähnlich, alels schmeckt ein wenig anders, es gibt hier zB kein vernünftiges dunkles leckeres Brot mit zB Sonnenblumenkernen sondern nur Toast..
Meine Gastmutter versucht mir aber alles so komfortabel wie möglich zu machen & kauft mir jetzt Brot dass dem Mischbrot mit einsamen in eutschland wenigsten nahe kommt.
Ich muss sowieso versuchen mich gesund zu ernähren, fast jedes Au Pair hat in Australien wenigstens 10 kilo zugenommen - ich bin momentan recht zufrieden & will das auch bleiben deswegen achte ich jetzt besonders auf gesunde Ernährung :)

Die erste Woche in Coogee ...

Mel & ich

Aber letzte Woche haben wir noch nicht so darauf geschaut :) Am Mittwoch- Abend hatte Mel ihren Abschiedsabend & ist zu Freunden ins Hostel gefahren. Es ist schon komsich auf einmal soviele neue Menschen kennen zu lernen, aber es tut gut & man fühlt sich gut & das Englisch reden fällt einem bei jedem Tag leichter!

Die erste Woche in Coogee ...

Sydney's Skyline vom Hostel-roof :)

& jaa, das shoppen hab ich auch schon kennen gelernt, wenigstens die Orte denn es ist ziemlich ziemlich teuer hier in Sydney shoppen zu gehen .. Dem Dauer-Sale sei dank konnte ich doch ein paar schöne Sachen ergattern :) 
Das Wochenende habe ich sehr schön verbracht. Nachdem es mit Mels Abschied nciht besonders schön angefangen hat, habe ich einen schönen ruhigen Abend vor dem Beamer mit Linda & dem vielleicht besten Mousse au chocolat verbracht!Leider bin ich beim zweiten Film eingeschlafen, aber kein Problem, das Wetter hat uns am nächsten Tag nciht hinaus getrieben & deswegen haben wir weiter Filme geschaut & das erste Mal seit Monaten konnte ich mich entspannen ohne auchnur irgendeinen Hintergedanken zu haben, was noch zutun ist oder was man vielleicht vergessen hat...

Die erste Woche in Coogee ...

Linda & ich in der Bondi Junction Mall


 Samstag Abend waren wir in Sydneys Innenstadt, in einer richtig coolen Bar namens "Three wise monkeys" die Bar ist auf drei Ebenen verteilt & auf der obersten ist eine Bühne mit Tanzfläche auf der ive Bands spielen, aber alles sieht aus wie in einer Disco.
Der Unterschied zu Deutschland ist dass man in Australien schon um 8h abends ausgeht & um 1h die Disco verlässt.. Viel früher als in Deutschland... Aber Spaß hat es trotzdem gemacht nach 2 Monaten wieder in einer Disco zu sein :)

Die erste Woche in Coogee ...

see u, miss u <3 love&kisses

Ich bin wirklich gespannt was die nächste Woche für mich bringt, erstens wegen des Wetters, zweitens wegen meines Geburtstages, drittens wegen den Dingen die ich noch erleben werde :) Bis nächste Woche!

wallpaper-1019588
Wanderstöcke: Test & Vergleich (05/2021) der besten Wanderstöcke
wallpaper-1019588
Volleyballnetz: Test & Vergleich (05/2021) der besten Volleyballnetze
wallpaper-1019588
Emmanuel Macrons Rede anlässlich des 200. Todestages von Napoleon
wallpaper-1019588
16 Wasserpflanzen gegen Algen für einen sauberen Teich